Es ist amtlich: Diese Dividendenwachstumsaktie hat sich seit dem Corona-Crash-Tief ver-4-facht!

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation

Eine Dividendenwachstumsaktie, die sich seit dem Corona-Crash-Tief inzwischen vervierfacht hat? Das kann doch eigentlich nur Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) sein. Falls du dir das gerade denkst: Ja, du hast recht.

Mit der Aktie des Real Estate Investment Trusts aus dem Cannabis-Segment ging es innerhalb dieser rund anderthalb Jahre von 51,78 Euro bis auf 210,20 Euro aufwärts. Das entspricht einer Vervierfachung bei der Dividendenwachstumsaktie. Ja, sogar noch ein kleines bisschen mehr.

Die vermutlich spannendere Frage ist jedoch: Besitzt Innovative Industrial Properties noch weiteres Potenzial? Oder was ist überhaupt der Treiber für diese Performance gewesen? Hervorragende Fragen, die wir natürlich mit Antworten würdigen wollen.

Dividendenwachstumsaktie nach Ver-4-fachung: Darum möglich

Innovative Industrial Properties ist im Endeffekt nicht nur eine Dividendenwachstumsaktie. Nein, sondern ein Mix aus Real Estate Investment Trust, der als solcher direkt hohe Ausschüttungen mit sich bringt. Sowie eine rasante Wachstumsaktie in einem trendstarken Markt. Die Kombination aus solider Dividende und starkem operativen Wachstum ist ein Wegbereiter für die Erfolgsgeschichte gewesen.

Vielleicht zu Beginn ein Vergleich, wie stark die Dividende innerhalb dieser Vervierfachung gewachsen ist. Am 13. März des Jahres 2020 erklärte das Management von Innovative Industrial Properties noch, eine Dividende in Höhe von 1,00 US-Dollar je Aktie ausschütten zu wollen. Mit Blick auf die heutige Dividende von 1,40 US-Dollar liegt das Wachstum bei 40 % und das sind lediglich anderthalb Jahre gewesen. Zum damaligen Zeitpunkt lag die Dividendenrendite außerdem sogar bei knapp über 6 %, was in Anbetracht der Wachstumsmöglichkeiten eine klare Unterbewertung gewesen ist.

Aber auch operativ hat die Dividendenwachstumsaktie klare Fortschritte gemacht. Innovative Industrial Properties steigerte die verwässerten, bereinigten Funds from Operations je Aktie seit dem ersten Quartal 2020 von 1,12 US-Dollar auf 1,64 US-Dollar im letzten Quartal. Auch hier erkennen wir innerhalb von lediglich fünf Quartalen ein operatives Wachstum von 46,4 %. Das ist wirklich bemerkenswert.

Wie geht es weiter bei dem wachstumsstarken REIT?

Eine günstige, fundamentale Bewertung mit einer intakten Wachstumsgeschichte hat bei dieser Dividendenwachstumsaktie daher für eine Vervierfachung des Aktienkurses gesorgt. Zugegebenermaßen ist die Bewertung jetzt mit einer Dividendenrendite in Höhe von 2,28 % nicht mehr so preiswert. Allerdings: Der Wachstumsmarkt im Cannabis-Segment könnte intakt sein.

Auch zuletzt ist die Dividende im Quartalsvergleich deutlich erhöht worden. Außerdem steigerte Innovative Industrial Properties in den vergangenen Quartalen die Funds from Operations je Aktie erneut weiter. Ich glaube zwar mit Blick auf die fundamentale Bewertung nicht unbedingt, dass erneut eine Vervierfachung in anderthalb Jahren möglich ist. Wenn die Cannabis-Investitionsthese intakt bleibt, könnten jedoch erneut marktschlagende Renditen bei dieser Dividendenwachstumsaktie möglich sein. Sowie weiterhin 2,3 % Dividendenrendite, was für starke Wachstumsaktien eher eine Seltenheit darstellt.

Der Artikel Es ist amtlich: Diese Dividendenwachstumsaktie hat sich seit dem Corona-Crash-Tief ver-4-facht! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.