Amplitude stellt neue Experimentier-Anwendung für digitale Optimierung vor

·Lesedauer: 4 Min.

Das neue Produkt „Amplitude Experiment" nutzt Kundenverhalten und Produktanalysen, um die Grenzen der Skalierung von A/B-Testprogrammen zu überwinden.

Virtual Digital Disruptors Summit von Amplitude — Amplitude, das Digital Optimization System, stellte heute Amplitude Experiment vor. Diese Lösung ist branchenweit erste Experimentierlösung, die auf Kundenverhalten und Produktanalysen basiert. Amplitude Experiment bietet Unternehmen einen durchgängigen Experimentier- und Delivery-Workflow, der Kundendaten in jeden Prozessschritt integriert – von der Entwicklung einer Hypothese über das Targeting der Nutzer bis hin zur Messung der Ergebnisse. Unternehmen sind damit in der Lage, A/B-Tests mit höherer Effizienz durchzuführen und Erlebnisse für Schlüsselsegmente ohne zusätzlichen technischen Aufwand aus der Ferne zu konfigurieren.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210610005438/de/

New Amplitude Experiment product leverages customer behavior and product analytics to eliminate the barriers to scaling A/B testing programs (Graphic: Business Wire)

„Zwar gilt für jedes Unternehmen die Devise ‚Digital First‘, doch zu viele können nur raten, was sie als nächstes entwickeln sollen, und verschwenden Zeit für Experimente, die von vornherein zum Scheitern verurteilt sind", so Justin Bauer, SVP Product, Amplitude. „Da Experiment durch das Kundenverhalten gesteuert wird, können Unternehmen auf Aktivitäten mit geringer Effektivität verzichten und erhalten unschätzbare Einblicke, auf deren Basis sie die Entwicklung und Bereitstellung digitaler Produkte und Erlebnisse beschleunigen und wirklich skalieren können. Damit eröffnet sich ein völlig neues Kapitel für A/B-Tests, das es jedem Unternehmen – ob digital nativ oder auf dem Weg der digitalen Transformation – ermöglicht, größere und intelligentere Wetten einzugehen, die zu besseren Geschäftsergebnissen führen."

Digitales Wachstum und Kundentreue hängen davon ab, wie schnell Unternehmen das optimale Kundenerlebnis ermitteln und liefern können. Bestehende Lösungen für A/B-Tests und Feature Flagging erschweren jedoch die Skalierung von Experimenten und schnelles Lernen, da sie vom Kundenverhalten abgekoppelt sind. Diese Schwachstelle bedeutet, dass den Unternehmen sowohl die Analysedaten fehlen, um effektive Experimente zu entwerfen und klare nächste Schritte aufzuzeigen, als auch die Verhaltensdaten, um Segmente anzusprechen und die Benutzeridentität zu verwalten. Folglich verharren Unternehmen bei Aktivitäten mit geringem Mehrwert, die das Wachstum nicht vorantreiben – wie z. B. das Testen von kleinen Änderungen an Texten und Farben oder das Verwenden einfacher Ein/Aus-Schaltungen, um das Risiko bei der Veröffentlichung neuer Funktionen zu managen – oder sie verschwenden Ressourcen und Zeit für Experimente, die zum Scheitern verurteilt sind, wie z. B. die Annahme einer schwachen Hypothese oder die Unfähigkeit, die richtigen Marktsegmente zu erreichen.

Mit Behavioral Graph und dem digitalen Optimierungssystem von Amplitude überwindet Amplitude Experiment diese Schwachstellen, indem es die zugrundeliegenden Probleme des Experimentdesigns, des Targetings, der Identitätsbestimmung und der Analyse löst. Mit der zusätzlichen Amplitude Experiment-Lösung verfügen Unternehmen nun über einen kompletten Lern- und Wachstumskreislauf – von der Erkenntnis über die Aktion bis hin zum Testen und der Bereitstellung in einem einzigen System.

  • Amplitude Analytics identifiziert Probleme, deckt Chancen auf und misst die Auswirkungen.

  • Amplitude Recommend stimmt die richtigen Nachrichten, Inhalte und Artikel auf jeden einzelnen Nutzer ab.

  • Amplitude Experiment testet Wetten und bietet Kunden das beste Erlebnis.

„Unsere digitale Erfahrung ist grundlegend für den Erfolg unseres Unternehmens – die Geschwindigkeit, mit der wir experimentieren und neue Funktionen testen, ist entscheidend. Amplitude Experiment ist ein bahnbrechender Wendepunkt für Shift. Da die Lösung auf Einblicken in das Kundenverhalten und Analysen basiert, können wir bessere Tests entwerfen, schneller aus ihnen lernen und die Art und Weise ändern, wie wir Erlebnisse für unsere Kunden entwickeln und bereitstellen", erklärte Adam Johnston, Director of Product von Shift. „Amplitude war für Shift bereits ein großartiger Partner in Sachen Produktanalytik, und wir freuen uns, dass wir diese Beziehung durch das neue Produkt Experiment vertiefen konnten."

Experiment ist jetzt erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: amplitude.com/amplitude-experiment. Ein kurzes Video dazu ist verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=eV4LAKXutqw

Über Amplitude

Amplitude ist das Digital Optimization System. Gestützt auf Amplitude Behavioral Graph ermöglicht die digitale Optimierungslösung von Amplitude Unternehmen, zu erkennen und vorherzusagen, welche Kombination von Funktionen und Aktionen sich auf die Geschäftsergebnisse auswirkt – von der Kundenbindung bis zum Lifetime Value – und basierend auf diesen Erkenntnissen jedes Erlebnis intelligent in Echtzeit anzupassen. Amplitude ist der Genius hinter mehr als 45.000 digitalen Produkten bei über 1.000 Unternehmenskunden, darunter 23 Fortune-100-Unternehmen, und verhilft ihnen zu schnelleren und intelligenteren Innovationen durch Beantwortung der strategischen Frage: „Wie fördern unsere digitalen Produkte unser Geschäft?" Erfahren Sie mehr unter https://amplitude.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210610005438/de/

Contacts

Kerry Rothery
Clarity PR for Amplitude
press@amplitude.com