"Black Panther" bekommt eine Fortsetzung

Gute Nachricht für alle Fans von “Black Panther”: Der Science-Fiction-Actionfilm bekommt eine Fortsetzung. Das hat Marvel-Chef Kevin Feige offiziell angekündigt.

Kevin Feige von Marvel hat eine Fortsetzung von “Black Panther” angekündigt. (Bild-Copyright:Steve Cohn/Invision for Sony Pictures/AP Images)

“Black Panther” ist zum echten Sensationserfolg avanciert, auf der ganzen Welt wird der Streifen gefeiert. Doch auf dem Erfolg wird sich Marvel nicht ausruhen: Während der Superheldenfilm aktuell viele Zuschauer in die Kinos lockt, schauen die Macher bereits nach vorne – und planen eine Fortsetzung.

Auf mögliche Pläne für einen zweiten Teil von “Black Panther” angesprochen, verriet Marvel-Chef Kevin Feige im Gespräch mit “Entertainment Weekly”: “Es gibt nichts Spezielles zu verraten, außer dass wir das absolut machen werden.” Bereits bei der Arbeit an dem ersten Teil habe es Gespräche über ein Sequel gegeben.

“Einer der liebsten Zeitvertreibe bei Marvel Studios ist, an Teil eins zu arbeiten und davon zu reden und zu träumen, was wir in Teil zwei machen können. Es gab viele solcher Gespräche, als wir zusammen an dem ersten ‘Black Panther’ gearbeitet haben. Wir haben Ideen und eine sehr feste Vorstellung, wohin wir mit einem zweiten Teil wollen.”

Wann die geplante Fortsetzung von “Black Panther” in die Kinos kommt, steht zum jetzigen Zeitpunkt aber noch in den Sternen.

Dank Black Panther: Afrofuturismus im Trend

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Merken

Merken