Amiens vermiest Draxler und Co. den Rekord

PSG und Amiens trennen sich nur 2:2 unentschieden

Der SC Amiens hat Paris Saint-Germain die Stimmung und Feierlaune vermiest. (Das Spiel im TICKER zum Nachlesen)

Denn durch das enttäuschende 2:2 haben Julian Draxler, der nicht im Kader stand, und Co. nun keine Chance mehr, die 100-Punkte-Marke in der Ligue 1 zu knacken, was aber das große Ziel war.

Beim Remis verspielte der Scheich-Klub sogar zweimal eine Führung, doch Amiens kämpfte sich immer wieder zurück und sicherte sich durch den einen wichtigen Punkt den Klassenerhalt.

Für Paris trafen Edinson Cavani (26.) und Christopher Nkunku (64.), während Moussa Konate jeweils zum Ausgleich traf. (Spielplan/Ergebnisse)

DAZN zeigt die Ligue 1 LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Der deutsche Nationaltorwart Kevin Trapp musste wieder einmal auf der Bank Platz nehmen, hofft aber immer noch auf sein WM-Ticket.

Nichtsdestotrotz ist die Bestmarke aus der Saison 2015/26 von 96 Punkten für PSG bei zwei ausstehenden Spielen noch zu erreichen.

Den bisherigen Punkterekord hält Paris, das die Tabelle mit 92 Zählern anführt, auch schon. (Tabelle der Ligue 1)