Amerikaner auf Löwenjagd - in Venedig

·Lesedauer: 1 Min.

Die letzten beiden Goldenen Löwen der Filmfestspiele in Venedig gingen an die US-Produktionen „Joker“ (2019) und „Nomadland“ (2020). Geht die Serie weiter?

Oscar Isaac spielt dieses Jahr in zwei Filmen mit, in „Dune“ und neben Tiffany Haddish in Paul Schraders neuestem Film „The Card Counter“.

Die beiden bei der Vorstellung in Venedig...

Oscar Isaac, Schauspieler: "Ich freue mich so darauf, tatsächlich mit Leuten in einem Kino zu sitzen, das ist das Spannendste, weil ich das seit fast zwei Jahren nicht mehr gemacht habe, das gibt..."

Paul Schrader, Regisseur, Drehbuchautor: "Aber das Kino darf nur halb voll sein…."

Oscar Isaac: "Wenigstens etwas."

"THE CARD COUNTER"

Abrechnung heißt das Spiel in Paul Schraders „The Card Counter“ – der „Kartenzähler“ ist wieder so einer von seinen meist männlichen Einzelgängern, die mit allen Mitteln nach irgendeiner Form der Vergebung suchen. Der Rachethriller erzählt in Schraders typischer filmischer Intensität die Geschichte eines ehemaligen Militärverhörers, der zum Spieler wurde und von den Geistern seiner Vergangenheit heimgesucht wird. Und manchmal erlaubt sogar das Pokerface Einblicke.

Eine Fünf-Sterne-Besetzung, darunter Oscar Isaac, Tiffany Haddish und Willem Dafoe.

"DUNE"

Ein weiterer Star, der Fans und Paparazzi in Schwingungen versetzt, ist Timothée Chalamet, der in “Call Me by Your Name” entdeckt wurde.

Er tritt an der Seite von Oscar Isaac auf in Denis Villeneuves mit Spannung erwartetem Science-Fiction-Streifen „Dune“, der Neuverfilmung des gleichnamigen Kultromans.

Der Film wird außer Konkurrenz präsentiert und kommt demnächst in Europa heraus.

Dune ist die Spielfilmadaption von Frank Herberts Science-Fiction-Meisterwerk über den Sohn einer Adelsfamilie, die mit dem Schutz der wertvollsten und wichtigsten Substanz der Galaxis betraut ist.

Die Filmfestspiele von Venedig gehen bis Samstag, 11. September.

su mit AP

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.