„Aman Residences, Tokyo" und die neue Hotelmarke „Janu Tokyo" unterstreichen das Stadtsanierungsprojekt Toranomon-Azabudai

·Lesedauer: 5 Min.

Mori Building und Aman Resorts schließen Partnerschaft für eine wichtige Entwicklung im Herzen von Tokio

Mori Building Co., Ltd., Japans führender Stadtlandschaftsentwickler, gab heute bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Aman, dem Betreiber verschiedener Luxushotels und Resorts von Weltklasse, im Rahmen des Stadtsanierungsprojekt Toranomon-Azabudai eingehen wird, einem massiven Stadterneuerungsprojekt, das nach seiner Fertigstellung im Jahr 2023 ein großes Gebiet im Zentrum Tokios wiederbeleben wird. Die beiden Hauptergebnisse der Partnerschaft werden die Markenresidenz Aman Residences, Tokyo und das Luxushotel Janu Tokyo, Amans Schwestermarke, sein, die das Debüt der Marke Janu in Japan markieren.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210219005015/de/

Toranomon-Azabudai Project (image) (Graphic: Business Wire)

Shingo Tsuji, President und CEO von Mori Building, sagte: „Tokio muss seine Anziehungskraft steigern, um im Wettbewerb mit den größten Städten der Welt erfolgreich zu sein. Mori Building arbeitet mit Aman zusammen, das verschiedene Resorts von Weltklasse betreibt, um ein weltweit führendes Wohnumfeld und Hotel zu schaffen, wie es in Tokio noch nie zuvor gesehen wurde, in dem Menschen Harmonie mit der Natur erreichen und sich durch Kreativität mit anderen verbinden und sie inspirieren. Durch die Realisierung dieser neuen Form des ‚urbanen Wohlbefindens‘ wird Mori Building Tokios Anziehungskraft verbessern."

Vladislav Doronin, Vorsitzender und CEO von Aman und Janu, sagte: „Die Eröffnung unserer ersten städtischen Aman-Residenzen in Japan ist ein Meilenstein in der Geschichte von Aman und spricht für die enge Beziehung und Symbiose unserer Marke zu diesem Land und seiner unglaublich besonderen Kultur. Durch die Zusammenarbeit mit den führenden Entwicklern Mori Building und die Teilnahme am Toranomon-Azabudai-Projekt können wir Amans fünfte Entwicklung in Japan zum Leben erwecken und diesmal ein dauerhaftes Refugium für Eigentümer sowie exklusiven Zugang zum Aman-Lebensstil bieten. Darüber hinaus wird es den Rahmen für Janu Tokyo bieten. In diesem Zentrum für Kultur und Kunst möchten wir die Gäste mit dem Herzen dieser lebendigen Gemeinschaft verbinden und eine Chance für kreativen Ausdruck bieten."

Aman Residences, Tokyo – unvergleichliche städtische Wohnerlebnisse

Die Aman Residences, Tokyo befinden sich auf den Etagen 54 bis 64 des 330 m hohen A District Tower und bieten 91 Residenzen der Hotelmarke mit exklusivem Service, darunter ein Aman Spa nur für Anwohner (ca. 1.400 m²). Amans einzigartige Gastfreundschaft – sowohl herzlich als auch bescheiden – ermöglicht es den Bewohnern, einen außergewöhnlich friedlichen Lebensstil zu genießen und dabei die pulsierende Metropole Tokio zu überblicken. Das raffinierte architektonische Design des Turms ist das meisterhafte Werk von Pelli Clarke Pelli Architects (USA). Das Innendesign wurde von Yabu Pushelberg (Kanada) entworfen.

Janu Tokyo – Amans Schwestermarke debütiert in Japan

Amans Luxushotelmarke Janu wird mit Janu Tokyo auf den Etagen 1 bis 13 im B-2 District Tower sein Japan-Debüt geben. Das Hotel wurde von Denniston (Malaysia) unter der Leitung von Jean-Michel Gathy entworfen. Neben rund 120 Luxuszimmern, die alle einen hervorragenden Blick auf einen zentralen Platz mit üppigem Grün bieten, bietet Janu Tokyo Japans größtes Spa (ca. 3.500 m²) mit Spa-Behandlung und Fitnesscenter, sechs Restaurants sowie ein Café und Bars für Freizeit- und Geschäftstreffen. Janu Tokyo heißt Gäste aus aller Welt willkommen.

Über Aman

Aman wurde 1988 mit der Vision gegründet, eine Sammlung intimer Rückzugsorte mit der unscheinbaren, herzlichen Gastfreundschaft eines liebenswürdigen Privathauses aufzubauen. Das erste, Amanpuri (Ort des Friedens) in Phuket, Thailand, führte das Konzept ein und seitdem ist Aman auf 33 exquisit ruhige Hotels und Resorts in 20 Destinationen auf der ganzen Welt angewachsen, weitere sieben befinden sich im Bau. Der nächste Aman, der eröffnet wird, ist Aman New York. Im Jahr 2020 wurde eine neue Hotelmarke namens Janu vorgestellt, die auf Sanskrit „Seele" bedeutet. Janu bietet eine einzigartige Sicht auf Gastfreundschaft, bei der echte menschliche Interaktion, spielerischer Ausdruck und soziales Wohlbefinden im Mittelpunkt der Erfahrung stehen. Janu zielt darauf ab, Kopf und Herz ins Gleichgewicht zu bringen und die Seele wiederzubeleben. Janu startet mit drei bevorstehenden Hotels, die sich bereits im Bau befinden: Montenegro (2022), Al Ula in Saudi-Arabien (2022) und Tokio (2023) sowie eine robuste Pipeline zukünftiger Hotels.

Über Mori Building

Mori Building ist ein innovativer Stadtentwickler mit Sitz in Tokio. Das Unternehmen ist bestrebt, die Anziehungskraft von Städten zu maximieren, indem es sichere, nachhaltige und kosmopolitische Stadtzentren auf der Grundlage seines einzigartigen Konzepts der vertikalen Gartenstadt mit Hochhäusern für Wirtschaft, Bildung, Freizeit und Wohnen entwickelt und pflegt. Das Konzept wird in den zahlreichen zukunftsweisenden Projekten des Unternehmens angewendet, zu denen ARK Hills, Roppongi Hills und Toranomon Hills in Tokio sowie das World Financial Center in Shanghai gehören. Mori Building beschäftigt sich auch mit Immobilienleasing, Projektmanagement und Beratung. Weitere Infos finden Sie unter www.mori.co.jp/en

Weiterführende Links

Pressemitteilung „Mori Building enthüllt massives Stadterneuerungsprojekt in Zentral-Tokio", veröffentlicht am 22. August 2019:
https://www.mori.co.jp/en/img/article/190822.pdf

Faktenbuch zum Toranomon-Azabudai-Projekt:
https://www.mori.co.jp/en/projects/toranomon_azabudai/img/fact_book.pdf

Bildfilm zum Toranomon-Azabudai-Projekt:
https://www.youtube.com/watch?v=5akVE7tWOto&feature=emb_logo

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210219005015/de/

Contacts

Anfragen von internationalen Medien
Public Relations, Mori Building Co., Ltd.
Saori Asano
Tel. +81 (0)3 6406 6606
Fax +81 (0)3 6406 9306
E-Mail koho@mori.co.jp

Weber Shandwick Japan
Reina Matsushita (Tel.: +81 (0)80 2375 0295),
Mayuko Harada (Tel.: +81 (0)90 9006 4968)
oder Masashi Nonaka (Tel.: +81 (0)80 1037 7879)
E-Mail moribldg@webershandwick.com