Alyssa Milano: Dramatischer Verkehrsunfall in Los Angeles

·Lesedauer: 1 Min.
Alyssa Milano: Dramatischer Verkehrsunfall in Los Angeles
Alyssa Milano war Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock)
Alyssa Milano war Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock)

Alyssa Milano (48) ist am Dienstag in Los Angeles in einen dramatischen Autounfall verwickelt worden. Der Fahrer des Unfallwagens war ihr Onkel, der laut dem US-Magazin "People" nach ersten Erkenntnissen während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten und deshalb die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben soll. Alyssa soll dabei unverletzt geblieben sein, während ihr Onkel danach ins Krankenhaus gebracht wurde.

Milano brachte den Wagen zum Stehen

Laut einer Pressemitteilung der Highway Patrol von Kalifornien, aus der "People" zitiert, saß Milano auf dem Beifahrersitz des Ford Edge SUVs, als ihr 63-jähriger Onkel bewusstlos wurde, von der Fahrspur abkam und in einen anderen SUV prallte. Milano soll angegeben haben, auf ihrer Seite des Autos einen Aufprall gespürt zu haben. "Mit Hilfe eines Schutzengels" hätte sie den Ford schließlich zum Stehen bringen können. Laut "TMZ" hatte Milano ihrem Onkel erste Hilfe gegeben, bis die Ersthelfer angekommen waren.

Wie es ihrem Onkel derzeit geht, ist nicht bekannt. Milano aber rief ihre Follower bei Twitter dazu auf, jede Gelegenheit zu nutzen, "die Menschen die wir lieben zu schützen". "Sich impfen lassen. Masken tragen. Waffen wegsperren. Erste Hilfe lernen. Kleine, vernünftige Aktionen. Es ist nicht schwer, aufeinander aufzupassen, aber es ist wichtig", fügte sie hinzu.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.