1 / 5

Die Scheune vorher

Damit diese Scheune in ein Wohnhaus verwandelt werden konnte, musste das Dach angehoben werden. Nur so wurde es möglich, den Grundriss im Inneren an moderne Wohnbedürfnisse anzupassen. So, wie die Scheune hier im originalen Zustand zu sehen ist, bietet sie zwar eine solide Substanz, ist zum Wohnen aber nicht geeignet.

Credits: homify / Erwin Becker Architekt BDA

Alte Scheune wird zu gemütlichem Wohnhaus

Alte Höfe, wie sie vielerorts üblich waren, bieten durch Nutzungsänderungen häufig viel ungenutzten Wohnraum. So war dies auch bei einem Ensemble an der Weinstraße der Fall, das aus Vorderhaus und Scheune bestand. Der Architekt Erwin Becker ist damit beauftragt worden, die Scheune in eine Wohnscheune zu verwandeln und entsprechend zu sanieren. Entstanden ist ein Wohnhaus mit historischem Flair und modernem Wohnkomfort.