1 / 6

Fließende Wohnbereiche mit Raumteiler

Altbauwohnungen kommen häufig mit für die einzelnen Wohnbereiche getrennten Räumen daher. Dabei ist es nicht so leicht, diese einfach durch den Abriss von Wänden herauszunehmen. Denn häufig handelt es sich um tragende Wände. Eine schöne Alternative sehen wir bei unserem Bauprojekt. Hier haben die Architekten die Türflucht zwar gelassen, aber dafür einfach die störende Türe entfernt. Dafür erstrahlt die Wand in einem neuen modernen Look. Genial finden wir übrigens die kleine Nische zur linken Seite, in der sich Gläser und anderes Zubehör befinden. 

Credits: homify / Atelier Claire Dupriez

Aus alt mach neu: Eine Altbauwohnung erstrahlt im neuen Glanz

Für das Architektenbüro Claire Dupriez im französischen Rennes zählt die individuelle Note in jedem ihrer Bauvorhaben – egal, ob es sich nun um einen Neubau oder die Sanierung eines älteren Herrenhauses wie in unserem heutigen Beispiel handelt. Denn die Umsetzung kann nur dann funktionieren, wenn sich Stil und persönlicher Geschmack der Bauherren im Projekt widerspiegeln.

Gerade im Fall der Sanierung eines älteren Gebäudes zählt aber nicht nur das, sondern auch die Wertschätzung gegenüber dem alten Gebäude. Hier kommt es darauf an, neuzeitliche architektonische Einflüsse im Projekt zu verwirklichen, aber historische Bausubstanzen trotzdem wirken zu lassen. Wir schauen uns gemeinsam an, wie das in diesem Projekt gelungen ist.