Alphornblasen in Nendaz

Nendaz im Kanton Wallis gilt als die Hauptstadt des Alphorns - und ist Jahr für Jahr Austragungsort des Festivals, das diesmal nicht nur mehr als 200 Alphornbläser anlockte, sondern auch andere traditionelle Disziplinen aufbot: Fahnenschwingen, Jodeln und Treicheln etwa - das Klingen der Kuhglocken.

Das Alphorn wurde übrigens bereits Mitte des 16. Jahrhunderts erstmals erwähnt, einst diente es dazu, das Vieh heranzurufen.