ALPEGA IM GARTNER MAGIC QUADRANT 2021 FÜR TRANSPORT-MANAGEMENT-SYSTEME

·Lesedauer: 4 Min.

Die Alpega Gruppe, ein führender europäischer Anbieter von End-to-End-Transportsoftware, wurde im Gartner Magic Quadrant für Transport-Management-Systeme 2021 als Challenger aufgenommen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210429005553/de/

Alpega recognized in the 2021 Gartner Magic Quadrant (Photo: Alpega Group)

Einzigartig auf dem europäischen Markt

Alpega hat eine starke Präsenz in Europa und ist für jede Transportanforderung unabhängig von ihrer Komplexität geeignet. Hersteller und Einzelhändler in ganz Europa setzen zunehmend auf digitale Lösungen, um ineffiziente Logistikprozesse zu beseitigen und Transparenz zu schaffen. Dabei vertrauen sie auf Technologieexperten wie Alpega, um die richtige Lösung für ihre Lieferkette konfigurieren zu lassen.

Einzigartiger Mehrwert

Als modulare, skalierbare SaaS-Lösung ermöglicht Alpega TMS die Optimierung globaler Netzwerke und Synchronisierung multimodaler Transportprozesse (Straße, Luft, Schiff, Schiene, Paket). Alpega TMS bietet echte Zusammenarbeit in der gesamten Lieferkette, sodass alle Beteiligten immer über den Status laufender Sendungen informiert sind und über leistungsstarke Analytics-Funktionen für bessere Geschäftsentscheidungen verfügen. Durch diese Zusammenarbeit können nicht nur die Kosten gesenkt, sondern auch die CO2-Emissionen reduziert werden.

Aktuelles Thema im Zuge der COVID-19-Pandemie

Der Gartner Magic Quadrant für Transport-Management-Systeme ist für Unternehmen, die auf der Suche nach einem TMS sind, eine gute Orientierungsmöglichkeit. Er bietet eine umfassende Übersicht über die Marktlandschaft basierend auf einer aufwendigen und einzigartigen Forschungsmethodik sowie strengen Aufnahmekriterien. Der Magic Quadrant Bericht 2021 kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt. Denn die Transport- und Logistikbranche will sich von den globalen Krisen des Jahres 2020 erholen und stabile Lieferketten mit digitalen Transport-Management-Lösung aufbauen.

„Jetzt müssen Unternehmen, die bereits über die digitale Transformation beim Warentransport nachgedacht haben, handeln. Unsere Kunden mit einer TMS-Lösung konnten im letzten Jahr flexibel auf die von der Pandemie verursachten Transportherausforderungen reagieren", so Todd DeLaughter, CEO der Alpega Gruppe.

„Wir freuen uns sehr über die Anerkennung durch Gartner. Für uns zeigt dies, dass unser Marktangebot einzigartig ist, insbesondere in Kombination mit den internationalen Frachtenbörsen, die Teil der Alpega Gruppe sind. Wir möchten Innovationsführer auf diesem Markt sein, der sich immer mehr in Richtung einer vollständigen digitalen Transformation bewegt, und unseren Kunden helfen, Kosten zu senken und ihre CO2-Bilanz durch intelligenteres Transport-Management zu verbessern."

Gartner, Magic Quadrant for Transportation Management Systems, Bart De Muynck, Brock Johns, Oscar Sanchez Duran, Carly West, 30. März 2021

Gartner Haftungsausschluss

Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Forschungspublikationen beschrieben werden, und rät den Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Beurteilungen auszuwählen. Gartner Forschungspublikationen basieren auf den Meinungsäußerungen der Forschungsorganisation von Gartner und sind nicht als Tatsachenaussagen zu verstehen. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie in Bezug auf diese Forschung ab, einschließlich der Zusicherung allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über Alpega

Die Alpega Gruppe ist ein weltweit führendes Logistik-Softwareunternehmen, das modulare Lösungen für jede Transportanforderung und logistische Komplexität anbietet. Durch die Verbindung aus besten Lösungen und Marktkompetenz ist es der Alpega Gruppe gelungen, die branchenweit einzige skalierbare End-to-End-Softwaresuite zu entwickeln.

Alpega TMS versetzt Transportprofis in die Lage, Logistik und Supply-Chain-Prozesse zu managen, und verwandelt globale und lokale Lieferketten in kollaborative Ökosysteme, in denen alle beteiligten Parteien zusammenkommen. Die einzigartig skalierbaren, eigenständigen Best-of-Breed-Lösungen von Alpega TMS stellen sicher, dass Verlader von einem System profitieren, das sich mit ihren Anforderungen weiterentwickelt, und zwar unabhängig von der Komplexität ihrer Logistikprozesse. TenderEasy ist eine erstklassige Lösung für den Frachteinkauf und ermöglicht Transportanbietern die Beschaffung von Luft-, Straßen- und Seetransporten. Die Frachtenbörsen 123cargo, Teleroute und Wtransnet sind führende europäische Marktplätze, auf denen Spot-Lieferungen und freie Lkw-Kapazitäten zusammentreffen.

Mithilfe dieser Plattformen und der darauf vorhandenen Daten sowie unseres Know-hows aus mehr als 30 Jahren Erfahrung im Transportsektor können Unternehmen ihre Lieferkettenplanung und -abwicklung optimieren – bei niedrigeren Kosten und höherer Transparenz. Zusammen schaffen die Lösungen von Alpega einen Mehrwert für Kunden. Die mehr als 80.000 Frachtführer und 200.000 Mitglieder unserer Community sind jeden Tag elektronisch miteinander verbunden, um kritische Transportprozesse erfolgreich abzuwickeln. Alpega ist in 80 Ländern der Welt präsent und beschäftigt 500 Mitarbeiter mit 31 verschiedenen Nationalitäten.

Weitere Informationen unter www.alpegagroup.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210429005553/de/

Contacts

Alpega Gruppe
Verónica Rodríguez
Head of Brand
veronica.rodriguez@alpegagroup.com