Allianz und Monument Re schließen Verkauf von Teilen des Allianz Closed Life Book Portfolios in Belgien ab

·Lesedauer: 4 Min.
  • Der Verkauf umfasst etwa 90.000 Policen an Monument Assurance Belgium NV (MAB), die Teil ihres geschlossenen klassischen Lebensversicherungs- und Betriebshaftplichtportfolios sind, einschließlich der sie deckenden Anlagen mit Hypotheken.

  • Allianz wird das Portfolio bis 2022 weiterbetreuen, um einen nahtlosen Übergang sowohl für die Kunden als auch für die Maklerpartner des Unternehmens sicherzustellen.

  • Allianz bleibt dem belgischen Markt verpflichtet und konzentriert sich auf Open-Book-Versicherungen in den Bereichen Lebensversicherung, Krankenversicherung, betriebliche Vorsorge und Schaden- und Unfallversicherung und bietet innovative und moderne Produktlinien wie Branch 23 an.

Die Transaktion wurde von der belgischen Regulierungsbehörde mit Wirksamkeit ab 1. April 2021 zugelassen und folgt auf die im August 2020 herausgegebene Ankündigung der Allianz: Allianz Benelux und Monument Re kündigen Closed-Book-Portfoliotransaktion an.

Mit dem Abschluss der Transaktion konzentrieren sich Allianz Benelux und MAB nun darauf, einen nahtlosen Transfer für alle beteiligten Kunden und Maklerpartner sicherzustellen. Daher betreut die Allianz das Portfolio im Jahr 2021 und bis in 2022 weiter.

Der Verkauf stärkt die Strategie von Allianz in Belgien, das Versicherungsportfolio aktiv in Richtung moderner Lebensversicherungsprodukte mit einem attraktiven Wertversprechen für die Kunden der Allianz zu managen. Der Marktanteil von Allianz in dem Land bleibt unverändert bei rund 6 Prozent.

Kathleen Van den Eynde, CEO von Allianz Belgium: „Wir sind froh, diese Transaktion zu beenden. Sie bildet einen wichtigen Schritt für den Erfolg unserer Strategie im Bereich des Lebensversicherungsgeschäfts, um zu modernen, kapitalschonenden Produkten überzugehen, vor allem im Bereich Branch 23. Sie festigt unsere Erwartungen für fortgesetztes Wachstum, indem sie unseren Kunden, zusammen mit unseren Maklern, in den Bereichen Lebensversicherungen, Gesundheit, Leistungen an Arbeitnehmer, aber auch im Geschäft für Kompositversicherungen innovative Produkte und Lösungen bietet."

Koen Depaemelaere, CEO von Monument Assurance Belgium: „Gerne kündigen wir den Abschluss dieser Transaktion an. Wir freuen uns darauf, die Versicherungsnehmer bei Monument willkommen zu heißen, und möchten die Gelegenheit nutzen, sie von unserem Engagement für die Beibehaltung der hohen Servicequalität und Sicherheit zu überzeugen, die sie bei Allianz genossen haben. Nach früheren Übernahmen von vier weiteren belgischen Portfolios hilft uns diese Transaktion mit Allianz, unsere Skalierung erheblich zu steigern und bekräftigt die Position von Monument Assurance als führender Konsolidierer auf dem belgischen Markt."

Hinweis für Redakteure:

Über Allianz in den Benelux-Ländern

Allianz ist ein weltweiter Marktführer für Provisionen in den Bereichen Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen ist in mehr als 70 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 147.000 Mitarbeiter für die Betreuung von 100 Millionen Kunden. Die Allianz ist die Nummer 1 der Versicherungsmarken im Interbrand Global Brand Ranking 2020. In den Benelux-Ländern bietet die Allianz über sein Maklernetzwerk eine große Bandbreite an Versicherungsprodukten und Dienstleistungen für Einzelpersonen, Selbstständige, kleine und mittelständische sowie Großunternehmen an. In Belgien und Luxemburg betreut die Allianz mehr als 900.000 Kunden, beschäftigt beinahe 950 Personen und nimmt mehr als 2,8 Milliarden Euro ein. In den Niederlanden betreut die Allianz, unterstützt durch Distributionspartner und den Direktverkäufer Allianz Direct mehr als 1,3 Millionen Kunden. Allianz beschäftigt in den Niederlanden etwa 1.000 Mitarbeiter und nimmt dort 1,3 Milliarden Euros an Bruttoprämien ein.

Über Monument Re

Monument Re Limited ist eine Lebensrückversicherungs- und Versicherungs-Holdinggesellschaft mit einer Präsenz auf den Bermudas, in Irland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Guernsey und der Isle of Man sowie mit Niederlassungen in Spanien, Italien und Deutschland. Monument Re ist als Rückversicherer und Erwerber anlagenintensiver Portfolios in Europa tätig. Mit seiner Strategie möchte Monument Re im Rahmen seiner Risikobereitschaft durch Vermögenswerte gesicherte Risiken eingehen und die betreffenden Geschäfte oder Portfolios effizient führen.

Monument Re Limited steht unter der Gruppenaufsicht der Bermuda Monetary Authority.

Monument Assurance Belgium ist Teil der Monument Re Group und als geschlossener Buchkonsolidierer von Lebensversicherungsportfolios in Belgien unter der Aufsicht der Belgischen Nationalbank tätig.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210401005856/de/

Contacts

Allianz Benelux N.V.
Paul Möller, Head of Communications Benelux Tel.: +31 (0)88 577 11 06
E-Mail: paul.moller@allianz.nl

Fiona Davies unter info@monumentregroup.com.