Allianz-Aktie: 265 Euro, 4,07 % Dividendenrendite?

Future
Future

Kann die Allianz-Aktie (WKN: 840400) bis auf 265 Euro klettern? Das legen zumindest aktuelle Kursziele nahe. Zwar sind sich Analysten niemals einig, was die Bewertung einer Aktie betrifft. Aber viele sehen in dem DAX-Versicherer jetzt die günstige Dividendenaktie, die zumindest zweistellig im Wert steigen könnte.

Aber was bedeutet ein Kursziel von 265 Euro für die Allianz-Aktie? Gute Frage. Es ginge unter anderem um 4,07 % Dividendenrendite und ein mögliches Kursplus von 51,4 % ausgehend von zwischenzeitlich 175 Euro. Aber um noch so viel mehr: Vielleicht ja auch um etwas mehr Normalität, wenn wir diese DAX-Aktie betrachten.

Allianz-Aktie: 265 Euro?!

Sollte die Allianz-Aktie bis auf 265 Euro klettern, so hieße das aus Sicht des Aktienkurses eines: Man würde über das 52-Wochen-Hoch von 232 Euro hinausgehen. Aber warum auch nicht? Immerhin sind die Anteilsscheine vergleichsweise moderat bewertet.

Zu den aktuellen Aktienkursen gibt es zum Beispiel über 6 % Dividendenrendite. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis läge bereinigt ohne Sondereffekte bei einem Wert von unter 10. Aber selbst bei diesem Effekt kommen wir im Moment auf einen Wert von ca. 11. Das ist eher günstig und zeigt: Es steckt Value-Potenzial in dieser DAX-Aktie.

Aber wenn der Aktienkurs auf 265 Euro klettern könnte, so würde sich die Dividendenrendite auf 4,07 % belaufen. Ganz ehrlich: Das wäre ein Niveau, das mit Blick auf die Vergangenheit eher durchschnittlich für die Allianz-Aktie wäre. Auch ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 14 könnte für die Bewertung (bereinigt) eher angebracht sein. Rein fundamental betrachtet existiert daher für mich durchaus die Möglichkeit, dass der DAX-Versicherer früher oder später in solch eine Bewertungsrichtung tendiert. Zumal es in den nächsten Jahren Ergebnis- und Dividendenwachstum geben soll. Auch Aktienrückkäufe sind derzeit auf dem Plan.

Nicht aus der Luft gegriffen!

Dass die Allianz-Aktie bis auf 265 Euro klettern kann, sehen Investoren vielleicht im Moment nicht. Ein Kursplus von 51 % oder insgesamt eine bessere Stimmung ist fast schon utopisch. Aber mittel- bis langfristig scheint das Kursziel nicht zu verkehrt. Oder zumindest fundamental begründbar.

Es müsste sich vielleicht die Stimmung ändern. Vielleicht muss sich auch in den kommenden Quartalen bestätigen, dass die mittelfristigen Prognosen weiterhin haltbar sind. Gelingt das, so dürfte das eher eine Frage der Zeit sein. Wobei insgesamt gilt: Nach diesen schwierigen Zeiten dürften irgendwann auch mal wieder bessere Börsentage kommen. Dann kann die Allianz-Aktie ein Value-Kandidat mit einer starken Dividende sein, der absolut reif für eine Neubewertung ist.

Insgesamt und mit Blick auf die klassischen Kennzahlen wären 4 % Dividendenrendite und ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 14 ein normaleres Bewertungsmaß für mich. Aber auch darüber kann man natürlich streiten.

Der Artikel Allianz-Aktie: 265 Euro, 4,07 % Dividendenrendite? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.