Gewinner, Looks, Gänsehaut-Momente: Alles zu den Golden Globes 2018

Laura Dern, Nicole Kidman, Zoe Kravitz, Reese Witherspoon und Shailene Woodley posieren mit ihren Preisen (Photo by Jordan Strauss/Invision/AP)

Die Awards Season ist offiziell in ihrer heißen Phase angekommen: Die Golden Globes 2018 wurden verliehen. Nach den Oscars gilt der Preis der Hollywood Foreign Press als wichtigster der Film- und Fernsehbranche in Hollywood. In diesem Jahr setzten die Golden Globes ein wichtiges Zeichen – und wahrscheinlich zugleich die Weichen für die folgenden Preisverleihungen. Aus Protest gegen sexuelle Belästigung in der Filmindustrie trugen – fast – alle Stars Schwarz. 

Wer sind die Gewinner? Wer trug Farbe und warum? Hier sind alle Informationen zur Verleihung der Golden Globes 2018:

Die Preisträger: Diese Stars und Produktionen haben einen Golden Globe gewonnen

Style mit starker Botschaft: Die besten Looks auf dem roten Teppich

Deutscher Erfolg: Fatih Akins “Aus dem Nichts” ist der beste fremdsprachige Film

Kommentar von Jan Rübel: Warum Fatih Akins Golden-Globe-Gewinn ein Dammbruch ist

Kommentar von Willy Flemmer: Ein Abend für eine bessere Welt

Glitzer und Glamour war gestern: Schwarzer Tag auf dem roten Teppich

Einer der stärksten Momente des Abends: Oprah Winfrey rührt den Saal mit flammender Rede

Sie kam in Farbe: Warum Barbara Meier kein schwarzes Outfit trug

Schwarz auch auf der Tanzfläche: Die besten Looks der After-Show-Partys

Kleiner Seitenhieb: Natalie Portman übt Kritik an der Kategorie “Beste Regie”

Sexy mit 59: Das wohl freizügigste Kleid des Abends trug Sharon Stone

Starke Begleitung: Diese Aktivistinnen brachten die Stars zur Verleihung

Auch Seth Meyers Monolog drehte sich um den Missbrauchsskandal – den Auftakt zur Show seht ihr im Video:

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!