Alle lieben diesen Cardigan – so lässt sich der Look nachstylen

Der Winter 2018 ist die Saison der Fashion-Revivals. Neben Cargohosen, derben Zopfmustern und Pullundern sind auch Cardigans zurück in der Modewelt. Besonders ein bestimmtes Modell hat es Fashion-Fans angetan.


Hierbei handelt es sich um das Modell „The Barry Jumper“ des französischen Labels Sezane. Das flauschige Oberteil wird in einem zarten Rosé, Weiß, Grau sowie Schwarz angeboten und besticht durch ein raffiniertes Design. Die Knopfleiste kann nämlich sowohl vorne zur Brust als auch hinten zum Rücken getragen werden – so zaubert ein Cardigan zwei verschiedene Stylings.


Das überzeugte auch einige Instagram-Stars. Zum Beispiel posierten Courtney Halverson (157.000 Follower) und Julie Sarinana (4,7 Millionen Follower) mit dem bequemen Trendteil. Beide Ladies trugen den Cardigan locker über die Schulter hängend und präsentierten somit einen sexy und zugleich eleganten Look. Die Fans der beiden Influencer feierten den trendigen Style und hinterließen Kommentare wie „Wow, einfach wunderschön“ und „Ich liebe dieses Outfit“.

In diesem Winter feiern Cardigans ihr Fashion-Comeback. (Bild: Getty Images)

Leider ist die Begeisterung so groß, dass der Cardigan aktuell immer wieder ausverkauft ist. Es gibt aber jede Menge bezahlbare und stylische Alternativen, mit denen der coole Winter-Look nachgestylt werden kann.

Es gibt aber noch eine Chance, das Original zu bekommen: Interessierte können sich anmelden, um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn es Nachschub gibt. Laut Sezane seien bereits 30.000 Menschen auf der Cardigan-Warteliste. Wer nicht auf das It-Piece warten will, wird auch woanders fündig. Viele Online-Shops bieten Alternativen zum Nachstylen, die auch mit der Knopfleiste nach hinten getragen werden können.