Allane SE: Prognoseanhebung für das Konzern-EBT für 2022

Allane SE / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung
Allane SE: Prognoseanhebung für das Konzern-EBT für 2022

02.11.2022 / 17:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Allane SE: Prognoseanhebung für das Konzern-EBT für 2022

Pullach, 2. November 2022
- Der Vorstand der Allane SE ist heute im Rahmen der Vorbereitung der Q3-Mitteilung für das Jahr 2022 zu der Erkenntnis gelangt, dass die zuletzt am 24. August 2022 kommunizierte Erwartung für das Geschäftsjahr 2022 eines Konzern-EBT im höheren einstelligen Millionen-Euro-Bereich voraussichtlich überschritten wird.

Basierend auf der Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 geht der Vorstand der Allane SE nunmehr davon aus, dass das Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr 2022 ein Konzern-EBT zwischen 11 und 15 Mio. Euro erreichen wird. Der Vorstand rechnet jedoch weiterhin mit einem operativen Konzernumsatz zwischen 350 und 400 Mio. Euro und einem Vertragsbestand des Konzerns in einer Bandbreite zwischen 110.000 und 130.000 Verträgen.

Die Hauptgründe für die Anhebung der EBT-Prognose liegen in der hohen Nachfrage und dem damit einhergehenden hohen Preisniveau auf dem Gebrauchtwagenmarkt, und der daraus resultierenden nach wie vor hohen Marge der Allane SE beim Verkauf von Leasingrückläufern.


Kontaktdaten:
Dominik Welz
Investor Relations
E-Mail: ir@allane.com
Tel: +49 89 708081229

 

 

02.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Allane SE

Dr.-Carl-v.-Linde-Str. 2

82049 Pullach

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 7080 - 610

E-Mail:

ir@allane.com

Internet:

http://ir.allane-mobility-group.com

ISIN:

DE000A0DPRE6, DE000A2DADR6, DE000A2LQKV2

WKN:

A0DPRE

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

EQS News ID:

1477865


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this