Jetzt bei der Alibaba-Aktie gegen den Strom schwimmen: 1 Top-Investor wagt die Millionenwette!

·Lesedauer: 2 Min.
Alibaba
Alibaba

Bei der Alibaba-Aktie (WKN: A117ME) gegen den Strom zu schwimmen ist im Moment gewiss nicht einfach. Hier zeigt sich, wer ein Contrarian-Investor ist und sich weiterhin auf die starken Megatrends wie den E-Commerce und die Cloud konzentriert. Und gleichzeitig davon überzeugt ist, dass die Politik den Markt nicht ganz kaputt macht.

Ein Top-Investor hat im vergangenen Quartal genau das getan und ist in großem Stil gegen den Strom geschwommen. Blicken wir auf sein Engagement bei der Alibaba-Aktie sowie darauf, was Foolishe Investoren zu dieser spannenden Millionenwette wissen sollten.

Charlie Munger: Millionenwette bei der Alibaba-Aktie

Dass Charlie Munger in die Alibaba-Aktie investiert, ist für die meisten Investoren keine Überraschung mehr. Die rechte Hand von Warren Buffett investierte mit seiner Daily Journal Corp. bereits im vergangenen Jahr in größerem Stil in die Anteilsscheine des chinesischen Tech-Konzerns. Alleine das hat für einen größeren Wirbel gesorgt.

Allerdings gehen die Investitionen weiter. Wie Bloomberg jetzt berichtet, besitzt die Daily Journal Corp. offenbar per Ende des Jahres 602.060 Anteilsscheine. Damit hat sich die Aktienposition im Vergleich zum Vorquartal um 302.060 Aktien nahezu verdoppelt. Andere Investitionen rührte Charlie Munger wiederum nicht an, auch er ist ein klassischer Buy-and-Hold-Investor, der sogar noch weniger handelt als Warren Buffett.

Rechnen wir ein bisschen herum: Da es sich bei Mungers Millionenwette bei der Alibaba-Aktie um die ADRs handelt, können wir schauen, wie groß seine Investition inzwischen ist. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 119,56 US-Dollar liegt sein Einsatz bei fast 72 Mio. US-Dollar. Das ist wirklich eine Menge, die der Starinvestor hier investiert hat.

Eine brisante Investition

Dass Charlie Munger jetzt in die Alibaba-Aktie in einem so großen Stil investierte, ist für die Aktie ein gutes Zeichen. Der Starinvestor gilt als unternehmensorientiert, klarer Contrarian und langfristiger Investor. Offenbar wittert Munger hier langfristig eine sehr, sehr preiswerte Chance.

Für mich gibt es jedoch auch eine Kehrseite: Der fast 100-jährige Investor ist nicht unbedingt für seine Tech-Engagements bekannt. Außerdem stellt sich mir die Frage, ob Munger die Marktveränderungen im E-Commerce und was das Ökosystem angeht richtig einschätzt. Die Veränderungen sind für mich jedenfalls bedeutend.

Insofern ist es definitiv bemerkenswert, dass Charlie Munger seinen Einsatz bei der Alibaba-Aktie so drastisch erhöht. Die Zeit wird zeigen, ob der Starinvestor hier den richtigen Riecher besessen hat. Oder aber, ob er sich an einer Tech-Investition die Finger verbrannt hat. Wobei wir zugegebenermaßen sagen können: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 15 sind die Anteilsscheine im Moment wirklich preiswert. Was das in dem Markt heißt, ist jedoch eine andere Frage für mich.

Der Artikel Jetzt bei der Alibaba-Aktie gegen den Strom schwimmen: 1 Top-Investor wagt die Millionenwette! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Alibaba. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.