"Akute Fuß-OP": Patricia Kelly muss Konzerte verschieben

·Lesedauer: 1 Min.
Patricia Kelly muss wegen einer Operation mehrere Konzerte verschieben. (Bild: imago/Eventpress)
Patricia Kelly muss wegen einer Operation mehrere Konzerte verschieben. (Bild: imago/Eventpress)

Musikerin Patricia Kelly (51) musste wegen einer Operation mehrere Konzerte verschieben. Nun stehen die Ersatztermine fest.

"Mit großem Bedauern müssen wir Euch darüber informieren, dass wir die kommenden Konzerte in Saarbrücken, Bochum, Köln, Wiesbaden und Freiburg verschieben müssen", hatte ihr Team auf den Social-Media-Kanälen vor Kurzem vermeldet. Weiter hieß es: "Grund dafür ist eine kurzfristige akute Fuß-OP von Patricia, die es ihr vorübergehend nicht möglich macht, auf die Bühne zu gehen."

Außerdem versprach ihr Team, sich baldmöglichst mit "Ersatzterminen" zu melden. Diese stehen nun fest.

Konzerte in den November verschoben

Patricia Kellys fünf Bühnenauftritte wurden allesamt von Oktober auf November verschoben. Die konkreten Termine gab ihr Team vor wenigen Stunden unter anderem via Instagram bekannt. Demnach finden sie nun wie folgt statt: 06.11. Freiburg (vom 18.10.), 13.11. Bochum (vom 13.10.), 15.11. Köln (vom 14.10.), 17.11. Saarbrücken (vom 12.10.) und 02.12. Wiesbaden (vom 17.10.). Alle bereits gekauften Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Zu Patricia Kellys Gesundheitszustand gab es noch kein Update.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.