Aktuelle Informationen zu Handel und Geschäft Q4 2022

  • Erweiterter Kundenstamm mit acht neuen Design-Gewinnen, einschließlich zwei neuer erstklassiger Halbleiterunternehmen

  • Starke Design-Gewinne im vierten Quartal spiegeln unser hybrides Geschäftsmodell wider, das IP und Silizium kombiniert

  • Zweiter Design-Gewinn mit Produkten aus dem Bereich Optoelektronik

  • Tapeouts von mehreren führenden Produkten der nächsten Generation für Lösungen in 224G, PCI-Express Gen6, CXL3.0, HBM 3.0 und UCIE

  • Konsolidierung von OpenFive in den Konzern im ersten Quartal

  • Management bleibt zuversichtlich in Bezug auf die Aussichten für das Unternehmen

  • Unternehmen führt Rebranding zu Alphawave Semi durch, was das erweiterte Geschäftsmodell widerspiegelt

LONDON und TORONTO, 16. Januar 2023 /PRNewswire/ -- Alphawave IP Group plc (LSE: AWE) („Alphawave Semi", „Alphawave", das „Unternehmen"), ein weltweit führendes Unternehmen für Hochgeschwindigkeitskonnektivität für die Technologieinfrastruktur der Welt, gibt aktuelle Handels- und Geschäftsinformationen für die drei Monate mit Abschluss zum 31. Dezember 2022 bekannt.

Alphawave IP logo (CNW Group/Alphawave IP Group Plc)
Alphawave IP logo (CNW Group/Alphawave IP Group Plc)

 

Millionen US-Dollar 

Q4 2022

Q4 2021

Änderung

 Lizenz und NRE

35.1

18.5

90 %

 Lizenzzahlungen und Siliziumaufträge

59.7

7.0

nm

Neue Buchungen (ohne mehrjährige Lizensabonnements für VeriSilicon und WiseWave)

94.8

25.5

272 %





Weitere Design-Gewinn-Aktivität – FSA-Inanspruchnahmen und Weiterverkaufslizenzen für China1

-

-

nm





Mehrjährige Lizenzabonnements für WiseWave

-

-

nm





Anzahl der Endkunden (zum Ende des Zeitraums)2

69

20

nm

 

Aufgrund von Rundung addieren sich unter Umständen die in der Tabelle aufgeführten Zahlen nicht zu den angegebenen Gesamtwerten und die Prozentsätze spiegeln die absoluten Zahlen nicht genau wider.

Tony Pialis, President und Chief Executive Officer von Alphawave IP, stellte fest: „Wir beendeten das Finanzjahr 2022 mit einer starken Dynamik beim Design-Gewinn und einem schnell wachsenden Kundenstamm. Aufbauend auf einem breiteren Produktportfolio, bleibt unsere Design-Gewinn-Pipeline stark, da wir jetzt mehr Konnektivitätsanforderungen unserer Kunden erfüllen können, sowohl über Silizium-IP als auch über kundenspezifisches Silizium. Im vierten Quartal 2022 sahen wir die Vorteile unseres hybriden Geschäftsmodells und das Potenzial, unser leistungsstarkes IP durch Silizium weiter zu monetarisieren. Außerdem haben wir vor Kurzem mehrere große Tapeouts für neue Produkte der nächsten Generation im 224G-, HBM- und UCIE-basierten Chiplets fertiggestellt. All dies macht uns sehr gespannt auf das kommende Jahr und wir bleiben zuversichtlich in Bezug auf das langfristige Wachstumspotenzial unseres Unternehmens."

John Lofton Holt, Executive Chairman von Alphawave IP, stellte fest: „Das Niveau der Buchungen im letzten Quartal des Jahres spiegelt das Wachstumspotenzial unserer Konnektivitätstechnologie und die kontinuierlich starke Ausführung des Teams wider. Unser talentiertes Team und unsere Führungsrolle in den fortschrittlichsten Technologien unterstützen unsere langfristigen Ambitionen und die Schaffung von Mehrwert für Aktionäre und andere Stakeholder."

Wesentliche Höhepunkte

Buchungen für Lizenzen und einmalige Ingenieurarbeiten (Non-recurring Engineering, „NRE") im 4. Quartal 2022 sind im Vergleich zum Vorjahr um 90 % gestiegen. Einschließlich der Schätzungen für potenzielle zukünftige Lizenzzahlungen3 und Siliziumaufträge stiegen die neuen Buchungen ohne die mehrjährigen WiseWave-Lizenzabonnements im Jahresvergleich um 272 %. Lizenz- und NRE-Buchungen im vierten Quartal wurden hauptsächlich von nordamerikanischen und Asien-Pazifik-Kunden angetrieben, wobei weniger als 10 % aus China stammten4.

Im 4. Quartal 2022 haben wir auch unseren zweiten Design-Gewinn für unsere Produkte aus dem Bereich Optoelektronik für 800G-Ethernet-Anwendungen der nächsten Generation gesichert. Dieser Design-Gewinn nutzt unser starkes IP-Portfolio im Bereich Optoelektronik und zeigt das Potenzial, Mehrwert zu schaffen, indem wir mehr Konnektivitätsanforderungen unserer Kunden erfüllen.

Die kumulierten Buchungen während der Lebensdauer des Unternehmens5 überstiegen 580 Millionen US-Dollar.

Ausbau der Technologie-Führungsposition und starke Kundenbindung

Seit 2017 hat das Unternehmen seine führende Position in der Konnektivitätstechnologie bei der Spitzentechnologie, jetzt bei 3 nm, unter Beweis gestellt. Lizenz- und NRE-Buchungen im 4. Quartal 2022 betrugen hauptsächlich 7 nm, 5 nm und 4 nm. Das Unternehmen erwartet weitere Design-Gewinne in der 3-nm-Technologie und arbeitet weiterhin mit seinen Gießereipartnern an 3 nm und darüber hinaus zusammen.

Überdies lieferte das Unternehmen im vierten Quartal Silizium-Tapeouts für seine nächste Generation von 224G, PCI-Express Gen6, HBM3 und UCIe-Schnittstellen-IP sowohl in 5 nm- als auch in 4 nm-Prozessen sowie 224G, PCI-Express Gen6, CXL3.0, HBM3 und UCIe sowie Netzwerk-, Speicher- und Chiplet-Schnittstellen der nächsten Generation, die für KI-, Server-, Speicher- und Netzwerkgeräte, die stark von Hyperscalern bereitgestellt werden, entscheidend sind. Mit unserem erweiterten IP-Portfolio sind wir stark positioniert, um vollständige Konnektivitätslösungen für unsere kundenspezifisches Silizium nachfragende und IP-Kunden zu liefern.

Im vierten Quartal 2022 trat Alphawave der Open Innovation Platform (OIP) 3DFabric Alliance von TSMC bei. Als Gründungsmitglied wird Alphawave die OIP von TSMC unterstützen, um ein neues, auf Chiplets basierendes Ökosystem zu fördern, um die Halbleiter-Entwicklungen der nächsten Generation zu beschleunigen.

In Übereinstimmung mit dem Vorjahr gab es im 4. Quartal  2022 keine Inanspruchnahmen für flexible Ausgabenkonten6 („FSA") oder Weiterverkaufsgeschäfte für China (VeriSilicon)7. Sowohl FSA- als auch Weiterverkaufsgeschäfte stellen die Umwandlung von Kundenversprechen in Design-Gewinne dar.

Die Design-Gewinn-Aktivität im Quartal war mit acht neuen Design-Gewinnen stark, darunter vier von Neukunden und vier von wiederkehrenden Kunden. In diesem Quartal haben wir die Vorteile des hybriden Geschäftsmodells mit vier neuen kundenspezifischen Siliziumaufträgen im September weiter ausgebaut. Unser Hybridmodell ermöglicht es dem Unternehmen, größere Umsatzquellen zu generieren, indem wir den vollen Wert erfassen, der in unser kundenspezifisches Silizium-Angebot eingebettet ist.

Alphawave hat als Kunden sieben der zehn führenden Unternehmen für Halbleitergeräte8, was seine anhaltende Stärke in den Dateninfrastrukturmärkten widerspiegelt, die die fortschrittlichste Konnektivitätstechnologie der Welt erfordern.

Ausblick

Alphawave erwartet im Jahr 2023 einen Umsatz von 340 Millionen US-Dollar bis 360 Millionen US-Dollar und ein bereinigtes EBITDA von etwa 87 Millionen US-Dollar in der Mitte des Umsatzprognosebereichs.

Trotz des unsicheren makroökonomischen Umfelds spiegelt unsere wachsende Pipeline positive langanhaltende Wachstumstrends in den Dateninfrastrukturmärkten und die kontinuierliche Investition in Konnektivitätslösungen der nächsten Generation wider. Dies in Verbindung mit unserem talentierten Team und einer starken Bilanz lässt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Alphawave IP führt Rebranding zu Alphawave Semi durch

Alphawave IP hat ein Rebranding zu Alphawave Semi durchgeführt, um seine Expansion in ein vertikal integriertes Halbleiterunternehmen widerzuspiegeln. Die Zusammenführung von IP- und Silizium-Funktionen erhöht den Mehrwert für Kunden und erfüllt mehr von ihren Hochgeschwindigkeits-Konnektivitätsanforderungen. Die neue Identität bewahrt die Alphawave-Marke, auf die sich die Kunden verlassen und der sie vertrauen. Alphawave Semi erweitert weiterhin die Technologie-Führungsposition, die es in Bezug auf Hochgeschwindigkeits-Konnektivitäts-IP aufgebaut hat, mit der Mission, die kritische Dateninfrastruktur im Herzen einer digitalen Welt zu beschleunigen.

Informationen zu Alphawave Semi

Alphawave Semi ist ein weltweit führender Anbieter von Hochgeschwindigkeitskonnektivität für die weltweite Technologieinfrastruktur. Angesichts des exponentiellen Datenwachstums erfüllt die Technologie von Alphawave Semi einen entscheidenden Bedarf: Daten können schneller, zuverlässiger und mit höherer Leistung bei geringerem Stromverbrauch übertragen werden. Wir sind ein vertikal integriertes Halbleiterunternehmen. Unsere IP-, kundenspezifischen Silizium- und Konnektivitätsprodukte werden von globalen Tier-1-Kunden in den Bereichen Rechenzentren, Datenverarbeitung, Netzwerke, KI, 5G, autonome Fahrzeuge und Speicher eingesetzt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2017 von einem technischen Expertenteam gegründet, das eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Lizenzierung von Halbleiter-IP vorweisen kann. Unser Ziel ist es, die kritische Dateninfrastruktur im Herzen unserer digitalen Welt zu beschleunigen. Weitere Informationen zu Alphawave Semi finden Sie unter: awavesemi.com

Angaben zu nahestehenden Unternehmen und Personen

In dieser Pressemitteilung werden keine neuen nahestehenden Parteien offengelegt.

Handelsmarken

Alphawave Semi und das Logo von Alphawave Semi sind Handelsmarken der Alphawave IP Group plc. Alle Rechte vorbehalten. Alle eingetragenen Marken und sonstige Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

___________________________

1 Sowohl die Inanspruchnahme von FSA (flexiblen Ausgabenkonten) als auch die Weiterverkaufslizenzen für China wandeln die zuvor angekündigten vertraglichen Zusagen, die in früheren Zeiträumen gemeldet wurden, in neue Produktdesign-Gewinne um, die im Laufe der Zeit als Umsatz verbucht werden.

2 Umfasst Kunden von OpenFive, die noch keine Kunden von Alphawave waren und ab dem 1. September 2022 Verträge unterzeichnet haben.

3 Unsere Buchungen umfassen in einigen Fällen unsere Schätzung potenzieller künftiger Lizenzzahlungen. Unsere Lizenzzahlungen werden auf der Grundlage vertraglich gebundener Vorauszahlungen von Lizenzgebühren oder, in begrenzten Fällen, auf der Grundlage sensibilisierter Volumenschätzungen, die von Kunden bereitgestellt werden, geschätzt.

4 Diese chinesischen Kunden liegen außerhalb des Geltungbereichs von WiseWave und VeriSilicon.

5 Seit seiner Gründung im Jahr 2017.

6 FSAs oder flexible Ausgabenkonten stellen Verträge mit Kunden dar, die reguläre periodische Zahlungen zugesagt haben. Diese Zahlungen beziehen sich nicht auf bestimmte Lizenzen, sondern können als Gutschrift für zukünftige Leistungen verwendet werden. Die Inanspruchnahme von FSAs stellt den Design-Gewinn der während des Zeitraums unterzeichneten Transaktionen dar, auf die FSA-Zahlungen angerechnet werden und die im Laufe der Zeit in Einnahmen umgewandelt werden.

7 Im Februar 2021 unterzeichnete Alphawave IP eine dreijährige exklusive Wiederverkaufsabonnementvereinbarung mit VeriSilicon mit einem Mindestwert von 54 Millionen US-Dollar. Wiederverkaufsvereinbarungen stellen die nachfolgende Lizenzierung von IP durch VeriSilicon an Dritte in China dar und stellen keine zusätzlichen Buchungen für das Unternehmen dar, da sie Teil der Mindestzusage in Höhe von 54 Millionen US-Dollar sind.

8 Halbleitergeräteunternehmen, die nach Marktkapitalisierung eingestuft sind.

 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1982767/Alphawave_IP_Group_Plc_Q4_2022_Trading_and_Business_Update.jpg

Alphawave IP Group plc: John Lofton Holt, Executive Chairman, Jose Cano, Head of IR, ir@awaveip.com, +44 (0) 20 7717 5877; Brunswick Group: Simone Selzer, Sarah West, alphawave@brunswickgroup.com, +44 (0) 20 7404 5959; Gravitate PR: Lisette Paras, Wynton Yu, alphawave@gravitatepr.com, +1 415 420 8420

 

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/aktuelle-informationen-zu-handel-und-geschaft-q4-2022-301722358.html