Aktuelle Fernseher streamen Filme problemlos

Auf die wichtigsten Streaming-Angebote konnten alle TV-Geräte im Test zugreifen. Foto: Caroline Seidel/dpa

Dank zahlreicher Angebote von Streaming-Diensten können Zuschauer ihr Programm inzwischen selbst gestalten. Die neuen TV-Geräte bewältigen die Streaming-Aufgaben mit Bravour, wie ein Test von 24 Geräten zeigt.

Hamburg (dpa/tmn) - Unabhängig von der Preisklasse streamen aktuelle Fernseher Filme, Serien oder Mediatheken-Inhalte problemlos. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift «Computerbild» (Ausgabe 22/17) in einem Test von 24 TV-Geräten.

Welche Dienste konkret nutzbar sind, hängt zwar vom TV-Hersteller ab. Aber auf die wichtigsten Streaming-Angebote konnten alle Geräte im Vergleich zugreifen und erledigten das den Angaben zufolge flott und ohne langen Ladezeiten.

Deutlich weniger Lob erhielten die Geräte dagegen für ihre Fähigkeiten in Sachen Sprachsteuerung. Bei der hapert es in der Praxis noch, so die Tester. Die Fernseher verstünden zwar die Worte des Zuschauers, aber allzu oft nicht den Sinn - etwa weil sie zwar Youtube, aber nicht das TV-Programm kennen oder nur Speicherplätze statt Sendernamen.