“Wir sind vom aktiven Management unserer Strategien überzeugt”

 

Uwe Diehl ist Country Head Germany und Austria beim französischen Fondsanbieter AXA Investment Managers. Im Gespräch mit FundResearch stellt er ein einfaches Mittel vor, um den Ertragsverlust durch Inflation zu minimieren.

FundResearch: Herr Diehl, wie können inflationsindexierte Anleihen Anleger unterstützen?

Diehl: In den Jahren nach der Finanzkrise gab es in den Industrieländern kaum Wachstum und kaum Inflation. Das (Shenzhen: 002421.SZ - Nachrichten) hat sich mittlerweile geändert. Die Inflation lag in Deutschland im Juli (Shenzhen: 002342.SZ - Nachrichten) bei 1,7%, im Halbjahresmittel erreichte sie sogar 1,8%. In den USA war die Preissteigerung für 2016 mit 2,2% noch deutlicher. Und in Großbritannien beträgt die durchschnittliche Inflationsrate 2,45%. Für den Anleger bedeutet dieser Geldwertverfall, dass seine Rendite im schlimmsten Fall vollständig aufgezehrt wird. Inflationsindexierte Anleihen sind hier in wirksames Instrument, um diesem Effekt entgegen zu wirken.

FundResearch: Wie wirkt sich die Inflation auf das Anlageergebnis aus und wie funktionieren inflationsindexierte Anleihen?

Diehl: Eine Geldanlage macht wirtschaftlich nur dann Sinn, wenn ihre Rendite oberhalb der Inflationsrate liegt. Ein Beispiel: eine Inflation von jährlich 2,5 % lässt die Performance einer Geldanlage in zehn Jahren um knapp 22 Prozent schrumpfen. Das heißt, selbst wenn ein Investment über diesen Zeitraum 20 Prozent zulegt, fällt der Anleger trotzdem ins Minus. 
Mit inflationsindexierten Anleihen umgehen Sie diesen negativen Effekt, weil Nennwert und Kuponzahlungen mit der Inflation steigen und fallen.

FundResearch: Wie ist AXA IM in diesem Produktfeld aufgestellt?

Diehl: Bei AXA sind rund 18,9 Milliarden Euro in inflationsindexierte Anleihen investiert. Wir haben gut 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Durch unsere Größe besitzen wir eine hervorragende Kenntnis des Marktes, der Emittenten und der Investoren. Wir sind vom aktiven Management unserer Strategien überzeugt. 













Fonds zum Thema:


Fonds:                        AXA WF Global Inflation Bonds 
ISIN:                            LU 045 1400 831
Schwerpunkt:           Inflationsindexierte Anleihen 
Laufende Kosten:     0,83% 
Fondsauflage:          13.09.2005
Währung Anteilskl.: EUR 
Wertentw. 3 Jahre:   2,90% p.a.* 
Volatilität 3 Jahre:    5,15% p.a.* 

*Stand: 31.07.2017








 

 

(DiF/DW)