Aktien Wien Schluss: Freundlicher Wochenauftakt

·Lesedauer: 1 Min.

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse ist am Montag mit Gewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Der ATX <AT0000999982> stieg um 0,43 Prozent auf 3487,76 Punkte. Der ATX Prime schloss mit einem Plus von 0,44 Prozent bei 1772,17 Punkten. Auch im europäischen Umfeld gab es Kurszuwächse.

Marktteilnehmer berichteten allerdings von einem verhaltenen Geschäft zum Wochenauftakt und verwiesen auf den Nationalfeiertag in den USA. Neuigkeiten gab es von Konjunkturdaten-Seite. So hat sich die Unternehmensstimmung in der Eurozone im Juni weiter aufgehellt und ist auf den höchsten Stand seit 15 Jahren gestiegen. Börsianer sind mit der Konjunktur im Euroraum so zufrieden wie seit rund dreieinhalb Jahren nicht, wie ferner bekannt wurde. Das Barometer dafür stieg um 1,7 Punkte auf 29,8 Zähler und erreichte damit den höchsten Wert seit Februar 2018.

Unter den Einzelwerten legten die Aktien von Wienerberger <AT0000831706> um 0,43 Prozent zu. Der Baustoffkonzern hatte nach einer guten Entwicklung im zweiten Quartal seine Erwartungen an den Rest des Jahres angehoben.

Die Aktien des Flughafens Wien <AT0000911805> schlossen 3,12 Prozent höher. Marktbeobachter verwiesen darauf, dass der Flughafen Sydney von einer Investorengruppe ein Übernahmeangebot in Höhe von 22 Milliarden australischen Dollar erhalten hat und dies nun auch die Stimmung für andere Airports heben könnte.

Angeführt wurde die Gewinnerliste im Prime Market von Warimpex, die um 6,00 Prozent nach oben kletterten. Aufwärts ging es auch für Addiko Bank mit einem Kursanstieg von 3,76 Prozent sowie Kapsch TrafficCom mit plus 3,40 Prozent. Am unteren Ende des Kurszettels fanden sich Frequentis und büßten 1,87 Prozent ein. Amag schlossen um gut ein Prozent tiefer, und Semperit gaben um 0,90 Prozent nach.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.