Aktien New York: Wall Street legt wieder zu, Nasdaq gibt wieder nach

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach seinem kleinen Rücksetzer am Dienstag hat der Dow Jones Industrial <US2605661048> zur Wochenmitte wieder an den jüngsten Aufwärtstrend angeknüpft. In der ersten halben Stunde nach Handelsbeginn stieg der US-Leitindex bis auf knapp 29 931 Zähler und blieb damit in Reichweite der noch nie erreichen, runden Marke von 30 000 Punkten. Zuletzt gewann der Dow 0,29 Prozent auf 29 868,90 Punkte.

Der marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> notierte prozentual unverändert bei 3609,65 Punkten. Technologiewerte waren wie so oft in jüngster Vergangenheit schwächer, der Nasdaq 100 <US6311011026> verlor 0,42 Prozent auf 11 926,71 Punkte.

Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich weiter auf den Kampf gegen das Corona-Virus. Nach Abschluss der letzten Analysen bei der Erprobung ihres Impfstoffes legten der Mainzer Hersteller Biontech <US09075V1026> und der US-Konzern Pfizer <US7170811035> erneut vielversprechende Daten vor. Demnach liegt die Wirksamkeit ihres Mittels zur Bekämpfung der Krankheit Covid-19 bei 95 Prozent. Die an der Nasdaq notierten Biontech-Anteile legten ebenso wie die im S&P 500 enthaltenen Pfizer-Papiere deutlich zu.