Aktien New York: US-Steuerreform befördert Dow in neue Höhen

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat seine am Freitag unterbrochene Rally zum Wochenbeginn wieder aufgenommen. Der Grund ist die vom US-Senat abgenickte Steuerreform. Fragen um die Russland-Affäre bleiben zwar offen, scheinen aber angesichts der Aussicht auf massive Steuererleichterungen ins Hintertreffen zu geraten.

Der Dow Jones Industrial stieg gleich zum Handelsstart auf ein weiteres Rekordhoch und baute seine Gewinne zügig bis auf 24 534,04 Punkte aus. Zuletzt verbuchte der Leitindex einen Aufschlag von 1,18 Prozent auf 24 517,73 Punkte. Seit Beginn des Jahres hat das Barometer nun schon um 24 Prozent zugelegt.

Der breit gefasste S&P 500 erreichte am Montag mit 2665,19 Punkten ebenfalls einen Höchststand und notierte zuletzt mit 0,67 Prozent im Plus auf 2659,98 Punkten. Für den Nasdaq 100 ging es hingegen um 0,29 Prozent nach unten auf 6319,69 Zähler.