Aktien New York: Steigende Anleiherenditen drücken Tech-Werte stark ins Minus

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der rasante Anstieg der Renditen am Anleihemarkt hat am Donnerstag insbesondere die US-Technologiewerte deutlich belastet. Höhere Zinsen machen vor allem diesen teilweise sehr hoch bewerteten Aktien zu schaffen, weil sich dadurch die Finanzierungskosten der stark wachstumsorientierten Tech-Unternehmen erhöhen. Generell könnten Alternativen zur Aktienanlage bei einer Fortsetzung des aktuellen Renditetrends attraktiver werden.

Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> sackte um 2,01 Prozent auf 12 936,52 Punkte ab. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072>, der viele Tech-Werte enthält, büßte 0,74 Prozent auf 3944,69 Punkte ein. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> hatte im frühen Handel noch den Sprung auf ein Rekordhoch geschafft und stand zuletzt noch minimal im Plus bei 33 023,82 Punkten.

Seit geraumer Zeit profitieren die Anleiherenditen von den billionenschweren Konjunkturhilfen der US-Regierung sowie den Fortschritten bei der Impfkampagne gegen das Coronavirus. Am Mittwoch hatte die US-Notenbank weiterhin gelassen auf die Entwicklung am Anleihemarkt reagiert. Man halte die aktuell sehr lockere Geldpolitik unverändert für angemessen.