Aktien New York Schluss: Techsektor holt weiter auf - S&P 500 mit Rekordhoch

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aussicht auf eine weiterhin lockere US-Geldpolitik hat am Donnerstag am New Yorker Aktienmarkt insbesondere die konjunktursensiblen Technologiewerte weiter nach oben getrieben. So zog der Nasdaq 100 <US6311011026> um 1,04 Prozent auf 13 758,51 Punkte an. Er nähert sich allmählich wieder seinem Rekordhoch von Mitte Februar.

Der breit gefasste Aktienindex S&P 500 <US78378X1072>, in dem auch viele Tech-Werte enthalten sind, erklomm erneut ein Rekordhoch. Knapp darunter beendete er den Handel mit plus 0,42 Prozent auf 4097,17 Punkte.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> kam mit plus 0,17 Prozent auf 33 503,57 Punkte weniger deutlich voran, befindet sich aber ebenfalls nicht weit weg von seiner am Montag erreichten Bestmarke. Bezeichnenderweise waren am Donnerstag auch in dem Leitindex mit Apple <US0378331005>, Salesforce <US79466L3024>, Microsoft <US5949181045> und Intel <US4581401001> vier Technologiewerte unter den besten Fünf mit Kursaufschlägen von bis zu 1,9 Prozent.