Aktien New York Schluss: Nach Rekord geht Dow etwas die Luft aus

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> ist am Mittwoch auf ein Rekordhoch gestiegen, hat das hohe Niveau am Ende aber nicht ganz halten können. Zur Schlussglocke stand noch ein Plus von 0,16 Prozent auf 33 730,89 Punkte zu Buche. Nach einer Rally des Dow von gut zehn Prozent in diesem Jahr werde die Luft immer dünner, sagten Börsianer. Am Vortag war der Index noch mit leichten Verlusten hinter anderen großen US-Börsenbarometern zurückgeblieben.

Auch der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> erreichte zunächst einen weiteren Höchststand. Anschließend gab er die Gewinne aber wieder ab und verlor 0,41 Prozent auf 4124,66 Zähler. Der am Dienstag auf ein weiteres Rekordhoch gestiegene Nasdaq 100 <US6311011026> hinkte diesmal mit minus 1,31 Prozent auf 13 803,91 Punkte hinterher. Die Kurse von Trendsettern und Schwergewichten wie Amazon <US0231351067>, Apple <US0378331005>, Facebook <US30303M1027> und Netflix <US64110L1061> gaben sämtlich nach.