Aktien New York Schluss: Leichte Gewinne - Dow auf Rekordhoch

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Mittwoch mit einem weiteren Rekordhoch aufgewartet und mit freundlicher Tendenz geschlossen. Börsianer verwiesen auf die nach wie vor gute Grundstimmung an den Aktienmärkten dies- und jenseits des Atlantik, auch wenn die Jahresend-Rally zuletzt etwas an Schwung verloren habe.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> stieg im späten Handel auf einen Höchststand von 36 571,55 Punkten und gewann letztlich 0,25 Prozent auf 36 488,63 Zähler. Damit hielt die jüngste Gewinnserie beim Dow, der den sechsten Handelstag in Folge im Plus endete. Der S&P 500 <US78378X1072> stieg zur Wochenmitte um 0,14 Prozent auf 4793,06 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> legte um 0,01 Prozent auf 16 491,01 Punkte zu.

Die zum Jahresende noch verbliebenen Anleger hätten sich zurückgehalten, auch wenn die Ängste vor der Omikron-Variante des Coronavirus abgenommen hätten, hieß es. Denn es gebe zunehmend Hinweise, dass der sich schnell ausbreitende Omikron-Erregerstamm zu milderen Symptomen führe, auch wenn die Zahl der weltweiten Covid-19-Fälle den zweiten Tag in Folge über eine Million gestiegen sei.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.