Aktien New York Schluss: Hoffnung auf Corona-Impfstoff beflügelt Kurse

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einer ohnehin bereits guten Börsenwoche hat sich der US-Aktienmarkt kurz vor dem Wochenende noch einmal von seiner starken Seite präsentiert. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> baute anfängliche Gewinne kontinuierlich aus und stieg am Ende um 1,37 Prozent auf 29 479,81 Punkte. Dank der Kurs-Rally vom Wochenbeginn verbuchte der US-Leitindex einen Wochengewinn von gut vier Prozent.

Am Montag war der Dow in der Spitze um fast sechs Prozent auf ein Rekordhoch geschnellt und hatte den Sprung über die 30 000er Marke nur knapp verpasst. Diese bleibt auch das nächste Ziel auf dem weiteren Weg des Dow nach oben. Der Wahlsieg des Demokraten Joe Biden bei den US-Präsidentschaftswahlen, vor allem aber die Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff hatten die Börsen weltweit befeuert.

Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> rückte am Freitag um 1,36 Prozent auf 3585,15 Punkte vor. Auch der S&P 500 hatte zum Wochenbeginn ein Rekordhoch erklommen. Für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,94 Prozent auf 11937,85 Zähler aufwärts.