Aktien New York Schluss: Furcht vor starkem Zinsanstieg lastet auf Tech-Werten

NEW YORK (dpa-AFX) - Zwei Tage vor dem nächsten deutlichen Zinsschritt der Notenbank Fed sind an den US-Börsen die Tech-Werte erneut unter Druck geraten. Der technologielastige Index Nasdaq 100 <US6311011026> weitete am Montag seine jüngsten Verluste etwas aus und fiel um 0,55 Prozent auf 12 328,41 Punkte. Höhere Zinsen können insbesondere bei den stark wachstumsorientierten Technologiefirmen die Finanzierungskosten steigen lassen. Auf der jüngsten Sitzung hatte die Fed ihren Leitzins bereits um 0,75 Prozentpunkte angehoben. Ein noch größerer Schritt ist angesichts der hohen Inflation nicht auszuschließen, wurde zuletzt aber von mehreren Notenbankern eher abgelehnt.

Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> legte hingegen um 0,28 Prozent auf 31 990,04 Punkte zu. Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es um 0,13 Prozent auf 3966,84 Zähler nach oben.

Die Fed steht vor der Herausforderung, die hohe Inflation unter Kontrolle zu bringen, ohne zugleich das Wachstum abzuwürgen. In den vergangenen Jahrzehnten sind in den USA nur die wenigsten Straffungsphasen ohne wirtschaftlichen Schaden geblieben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.