Aktien New York Schluss: Dow knapp im Plus - Tech-Werte werden verkauft

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Deutliche Verluste bei Chip-Aktien haben die Partylaune an der Wall Street am Mittwoch ein wenig getrübt. Gerade US-Techwerte waren in den vergangenen Monaten besonders stark gelaufen. Insgesamt zeigte die Berichtssaison der Unternehmen zur Wochenmitte einmal mehr Licht und Schatten. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel nach einem anfänglichen Sprung auf ein Rekordhoch vorübergehend ins Minus. Letztendlich schloss er aber mit einem Plus von 0,16 Prozent auf 26 252,12 Punkte.

Ein wenig Rückenwind lieferte dabei der schwache US-Dollar. Investoren sorgten sich durchaus über die mittlerweile hohe Bewertung von US-Aktien, die angesichts des schwachen Dollar für internationale Anleger aber etwas günstiger würden, erklärte Analyst David Madden vom Broker CMC Markets UK.

Der breit gefasste S&P 500 fiel um 0,06 Prozent auf 2837,54 Punkte und der technologielastige Nasdaq 100 sank um 0,63 Prozent auf 6919,35 Zähler. Auch die beiden Indizes hatten zuvor Bestmarken erklommen.