Aktien New York Schluss: Dow auf Rekord - Tech-Werte im Hintertreffen

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die New Yorker Börsen haben am Montag einen unterschiedlichen Verlauf genommen. Einer frischen Bestmarke bei den Standardwerten im Dow Jones Industrial , der stetig Kurs auf die nächste Tausendermarke bei 22 000 Punkten nimmt, standen schwache Technologiewerte gegenüber.

Der Dow rückte am Montag in der Spitze bis auf 21 929,80 Punkte vor. Letztlich brachte er einen Gewinn von 0,28 Prozent auf 21 891,12 Punkte ins Ziel. Mit 2,5 Prozent hat er im Juli das größte Monatsplus seit Februar eingefahren. Viel davon erreichte er im späteren Monatsverlauf, was Experten vor allem mit der relativ gut verlaufenden Berichtssaison als Antreiber begründeten.

Bei den übrigen Indizes ist die Rekordjagd dagegen ins Stocken geraten. Börsianern zufolge war zum Monatsende ein Favoritenwechsel zu beobachten - weg von Technologiewerten. So kam es, dass es für deren Auswahlindex Nasdaq 100 am Montag um 0,48 Prozent auf 5880,33 Punkte abwärts ging. Im Juli hat er aber immer noch 4 Prozent gewonnen. Der breit gefasste S&P 500 gab derweil am Montag um knappe 0,07 Prozent auf 2470,30 Zähler nach.