Aktien New York Schluss: Dow wieder auf Rekordjagd - Tech-Werte fallen weiter

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Standardwerte an der Wall Street haben am Montag ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. Angetrieben vom weiter steigenden Ölpreis und guten Stimmungsdaten aus der US-Industrie erreichte der Leitindex Dow Jones Industrial im Tagesverlauf eine Bestmarke bei 21 562 Punkten, ließ dann aber einen Teil seiner Gewinne wieder liegen. Letztlich beendete er den verkürzten Handel 0,61 Prozent höher bei 21 479,27 Zählern. Vor dem Unabhängigkeitstag in den USA ertönten die Schlussglocken bereits um 19 Uhr.

Mit dem Dow profitierte auch der breite Markt vom überraschend deutlichen Anstieg des ISM-Einkaufsmanagerindex, der im Juni mit 57,8 Punkten den höchsten Wert seit August 2014 erreichte. Der S&P-500-Index kletterte um 0,23 Prozent auf 2429,01 Punkte, wurde aber vom Abwärtsstrudel bei den dort enthaltenen Technologiewerten etwas ausgebremst.

Der Nasdaq 100 als Auswahlindex der Tech-Werte schloss denn auch 0,88 Prozent tiefer bei 5596,956 Punkten. Den dritten Handelstag mit Verlusten begründeten Börsianer mit einer andauernden Gegenreaktion bei den zuletzt heiß gelaufenen Branchenwerten.