Aktien New York: S&P 500 erklimmt Rekord - Dow schwächelt

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aussicht auf eine weiterhin lockere US-Geldpolitik hat an der Wall Street insbesondere die konjunktursensiblen Technologiewerte angetrieben. Der breit gefasste Aktienindex S&P 500 <US708378X1072>, der auch viele Tech-Werte enthält, erklomm am Donnerstag sogar ein Rekordhoch.

Der S&P 500 legte zuletzt noch um 0,12 Prozent auf 4085,03 Punkte zu. Seine Bestmarke liegt nun bei knapp 4094 Punkten. Der jüngste Aufwärtsdrang des Dow Jones Industrial <US2605661048> aber erlahmte: Der US-Leitindex stand 0,22 Prozent tiefer bei 33 373,74 Punkten. Unter den Technologie-Indizes zog der Nasdaq 100 <US6311011026 > um 0,73 Prozent auf 13 715,54 Punkte an.

Die Vertreter der US-Notenbank (Fed) bestätigten auf ihrer jüngsten Sitzung ihre zuletzt optimistischeren Blick auf die US-Wirtschaft. Die Konjunkturpakete der Regierung und die lockere Geldpolitik würden die Konsumausgaben stützen, hieß es im bereits am Mittwoch veröffentlichten Protokoll der Sitzung der US-Notenbank vom 16. bis 17. März. Eine Änderung dieser Geldpolitik stellten die Fed-Mitglieder nicht in Aussicht.