Aktien New York: Rekordrally bei den großen Indizes geht weiter

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einer kurzen Atempause ist die Rekordrally an den US-Börsen am Freitag in die nächste Etappe gegangen. Als Grund dafür, dass die bedeutenden New Yorker Indizes allesamt erneut Bestmarken erreichten, nannten Börsianer weitere positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit. Ein erstes Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten und Peking zur Beilegung des Handelsstreits kommt laut US-Wirtschaftsberater Larry Kudlow in Reichweite.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> pirschte sich in den Anfangsminuten erstmals bis auf wenige Punkte an die Marke von 27 900 Punkten heran. Eine halbe Stunde nach dem Start legte er dann noch 0,28 Prozent auf 27 860 Punkte zu, womit er auf ein Wochenplus von 0,6 Prozent zusteuert.

Auch der S&P 500 <US78378X1072> und der Nasdaq 100 <US6311011026> schraubten ihre Rekorde weiter nach oben: Der marktbreite S&P rückte zuletzt um 0,29 Prozent auf 3105,64 Zähler vor, der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,38 Prozent auf 8289,47 Punkte.