Aktien New York: Nasdaq-Börsen in Rekordnähe nach Zahlen von Tech-Giganten

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Starke Zahlen der Tech-Schwergewichte Alphabet <US02079K3059> und Amazon <US0231351067> haben am Mittwoch der US-Technologiebranche Auftrieb gegeben und die Nasdaq- Börsen dicht an ihre Rekordhochs getrieben. Der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial <US2605661048> indes trat auf der Stelle.

Positive Nachrichten kamen zudem vom Arbeitsmarkt. So legte in den USA die Beschäftigung in der Privatwirtschaft zu Beginn des Jahres wieder zu, wie der Arbeitsmarktdienstleister ADP mitteilte. Der Rückgang im Dezember ist damit bisher ein einmaliger Dämpfer nach dem schweren Corona-Einbruch im vergangenen Frühjahr. Die ADP-Daten sind ein wichtiger Indikator für die offiziellen US-Arbeitsmarktdaten, die am Freitag anstehen.

Im frühen Handel gab der Dow um 0,10 Prozent auf 30 655,70 Punkte nach. Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es um 0,18 Prozent auf 3833,11 Punkte hoch. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> gewann 0,29 Prozent auf 13 495,20 Punkte und damit etwas weniger als der marktbreite Nasdaq Composite <XC0009694271>, der um 0,50 Prozent zulegte. Beide stehen wieder ganz dicht vor ihren Ende Januar erreichten Höchstständen.