Aktien New York Ausblick: Stabile Eröffnung nach langem Wochenende

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem verlängerten Wochenende werden die US-Aktienbörsen am Dienstag zur Eröffnung mit einer behaupteten Tendenz erwartet. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> wurde eine halbe Stunde vor dem Handelsstart vom Broker IG praktisch unverändert bei 35 378 Punkten taxiert. Insgesamt wird mit einem ruhigen Handel gerechnet. Am Montag waren die US-Börsen wegen des "Labor Day"-Feiertags geschlossen.

Positive Impulse könnten unerwartet starke Konjunkturdaten aus China liefern. Sowohl die Exporte als auch die Importe stiegen dort im August schneller als geschätzt. Dies zerstreute Bedenken, dass die Corona-Pandemie die wirtschaftliche Erholung verzögert und Engpässe in den Lieferketten verursacht. Am Freitag hatte ein erstaunlich schwacher US-Arbeitsmarktbericht die Hoffnung genährt, dass die US-Notenbank Fed das Ende ihrer ultralockeren Geldpolitik hinauszögern wird.

Kursbewegende Unternehmensnachrichten dürften am Dienstag Mangelware sein. Einen Blick wert sein könnten die Papiere der Match Group, die vorbörslich um fast 10 Prozent nach oben schnellten. Grund dafür ist der Umstand, dass die Aktie des Mutterkonzerns der Dating-Plattform Tinder in den Auswahlindex S&P 500 <US78378X1072> aufgenommen wird und dort die Titel von Perrigo ersetzt.

Die Anteilsscheine von Vertex Pharmaceuticals <US92532F1003> fielen im vorbörslichen Handel um 0,8 Prozent, nachdem die Analysten von Morgan Stanley die Aktien herabgestuft hatten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.