Aktien New York Ausblick: Wieder Gewinne nach moderaten Vortagesverlusten

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen dürften nach den moderaten Verlusten am Vortag zur Wochenmitte wieder zulegen. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsbeginn am Mittwoch taxierte der Broker IG den Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> mit 0,15 Prozent im Plus bei 34 942 Punkten. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> erwartet IG sogar ein Plus von 0,66 Prozent.

Derzeit bewegen sich alle wichtigen Indizes in der Nähe ihrer Rekordhochs. Am Dienstag bereits hatten die Anleger den überraschenden und starken Anstieg der US-Inflation im Juni recht gut weggesteckt. Offenbar herrscht die Auffassung vor, dass die US-Notenbank den deutlichen Anstieg der Teuerung als vorübergehendes Phänomen ansieht und vorerst nicht den geldpolitischen Kurs wesentlich verschärft.

An diesem Mittwoch nun präsentierten nach JPMorgan <US46625H1005> und Goldman Sachs <US38141G1040> weitere Banken aktuelle Geschäftszahlen. So brachten gesunkene Sorgen wegen möglicher Kreditausfälle der Bank of America <US0605051046> im zweiten Quartal ein überraschend hohes Gewinnplus ein. Enttäuscht aber hat Börsianern zufolge der Handelsertrag vor Bewertungsanpassungen für das eigene Kreditrisiko. Die Aktien fielen im vorbörslichen US-Handel um fast zwei Prozent.

Die Papiere der Citigroup <US1729674242> hingegen stiegen vorbörslich um gut ein Prozent. Hier überraschten die Erträge im Investment-Banking positiv.

Die Bank Wells Fargo <US9497461015> übertraf mit ihrem Gewinn je Aktie die Markterwartung. Die Anteilsscheine legten im vorbörslichen Geschäft um fast ein Prozent zu.

Abseits der Berichtssaison zogen die Aktien von Jefferies <US4723191023> vorbörslich um rund fünf Prozent an. Die japanische Bank Sumitomo Mitsui Financial Group und die US-Investmentbank sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Im Zuge dessen wollen sich die Japaner auch an Jefferies beteiligen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.