Aktien New York Ausblick: Gewinne - Arbeitsmarktbericht beflügelt

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem verlängerten Osterwochenende dürften die New Yorker Aktienbörsen am Montag höher in den Handel starten. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial <US2605661048> knapp eine Stunde vor dem Börsenstart mit plus 0,24 Prozent auf 33 396 Punkte. Da die wichtigsten europäischen Börsen erst am Dienstag wieder öffnen, wird mit einem unterdurchschnittlichen Handelsvolumen gerechnet.

Für die gute Stimmung dürfte der am Freitag veröffentlichte US-Arbeitsmarktbericht verantwortlich sein. Im März waren außerhalb der Landwirtschaft 916 000 neue Stellen geschaffen worden. Experten hatten 660 000 erheblich weniger erwartet. Die Stundenlöhne sanken im Monatsvergleich überraschend.

Marktbewegende Unternehmensnachrichten lagen nicht vor. Aktien des Brokers Charles Schwab <US8085131055> legten vorbörslich um mehr als zwei Prozent zu. Die Experten von Goldman Sachs hatten die Titel lobend hervorgehoben.

US-Konjunkturdaten werden erst nach Börsenstart erwartet. Volkswirte rechnen damit, dass sich die Stimmung der Dienstleister im Februar deutlich verbessert hat. Der Auftragseingang der Industrie sollte im gleichen Monat zurückgegangen sein.