Aktien Frankfurt Schluss: Mit weiterem Rekordhoch in die neue Woche

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist auch zu Beginn der neuen Woche auf ein Rekordhoch gestiegen. Am Ende ging dem Leitindex allerdings etwas die Luft aus, er schloss 0,09 Prozent höher bei 13229,57 Punkten. "Der Dax ist wie erwartet verhalten in die neue Handelswoche gestartet, geschuldet dem Brückentag mit Aussicht auf den morgigen Feiertag", schrieb der Analyst Jens Klatt von JFD Brokers. Zuvor hatte der Index am Nachmittag bei 13 255,38 Punkten eine weitere Höchstmarke erreicht, konnte dieses Niveau jedoch nicht halten.

Der MDax , in dem die Aktien mittelgroßer deutscher Konzerne vertreten sind, gab am Montag um 0,22 Prozent auf 26651,52 Punkte nach. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte hingegen um 0,75 Prozent auf 2545,04 Zähler vor und erreichte bei 2556 Zählern den höchsten Stand seit fast 17 Jahren. Zeitgleich hatte die US-Technologiebörse Nasdaq ein weiteres Rekordhoch erklommen.