Aktien Frankfurt Schluss: Ideales Umfeld beschert Indizes Rekorde

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Lethargie der vergangenen Tage ist der Dax <DE0008469008> am Freitag erneut auf ein Rekordhoch geklettert. Dank überzeugender Geschäftszahlen deutscher Unternehmen notierte der hiesige Leitindex zum Handelsende 1,34 Prozent fester bei 15 459,75 Punkten. Damit schaffte er ein Wochenplus von knapp anderthalb Prozent.

MDax <DE0008467416> und SDax <DE0009653386> stellten ebenfalls Bestmarken auf. Der Index der mittelgroßen Werte verzeichnete letztlich ein Plus von 0,78 Prozent auf 33 263,21 Punkte. Der Nebenwerteindex, dem am Vortag erstmals der Sprung über 16 000 Punkte geglückt war, rückte um 0,91 Prozent auf 16 105,82 Punkte vor.

"Die Abfolge von Rally, Konsolidierung, Rally entspricht der eines dynamischen Bullenmarktes, in dessen Mitte sich der Dax gerade befindet" kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Für Markus Reinwand von der Landesbank Helaba scheint das Umfeld wie gemacht für Aktien. "Die Konjunkturstimmung erreicht Spitzenwerte, die Geldpolitik bleibt ultralocker." Nach ihrer beispiellosen Erholungsrally seit dem Corona-Tief im Frühjahr 2020 seien Aktien nun aber anfällig für eine Korrektur, warnte er.