Aktien Frankfurt Schluss: Anleger zum Wochenschluss wieder in Rekordlaune

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem Tag Pause seine Rekordjagd fortgesetzt. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax , in dem die Papiere mittelgroßer Unternehmen vertreten sind, sowie der Kleinwerte-Index SDax erreichten am Freitag Bestmarken. Etwas Rückenwind kam zum Wochenschluss vom schwächelnden Eurokurs , der den Exporteuren das Leben erleichtern kann.

Der Dax schloss 0,28 Prozent höher bei 13 478,86 Punkten, nachdem die Anleger am Donnerstag noch durchgeschnauft hatten. Das bereits im frühen Handel erreichte Rekordhoch liegt bei rund 13 505 Punkten. Auf Wochensicht gewann das Börsenbarometer 1,98 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf hat der Index bereits um gut 17 Prozent zugelegt und etliche Experten setzen auf weitere Gewinne. Falls es so kommt, hat der Dax Aussicht auf das beste Jahr seit 2013, als er um rund ein Viertel gestiegen war.

Der MDax behauptete nach seinem historischen Sprung über 27 000 Punkte am Freitag noch ein Plus von 0,49 Prozent auf 26 961,97 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,69 Prozent auf 2577,30 Zähler, womit er sich weiter auf dem höchsten Niveau seit dem Jahr 2001 bewegt.