Aktien Frankfurt Eröffnung: Zahlen von SAP und Daimler bremsen den Dax aus

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit Enttäuschung aufgenommene Geschäftszahlen von SAP und Daimler haben die Erholung des Dax <DE0008469008> am Mittwoch erst einmal ins Stocken gebracht. Der deutsche Leitindex pendelte im frühen Handel um seinen Schlusskurs vom Vortag und notierte zuletzt minimal im Plus bei 15 228,73 Punkten.

Der Dax war am Montag zeitweise bis auf 15 048 Punkte eingeknickt, hatte aber den Aufwärtstrend seit dem Corona-Tief im März 2020 knapp gehalten. Zu Wochenbeginn hatte die Furcht vor der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus die Aktienmärkte weltweit erfasst und teils deutlich nach unten gezogen. Am Dienstag dann erholten sich die Börsen vor allen in den USA.

Der MDax <DE0008467416> hingegen setzte seine Erholung beschleunigt fort und gewann zuletzt 0,81 Prozent auf 34 225,90 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> stieg um 0,6 Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.