Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax testet nach Montagsrally 13 200-Punkte-Marke

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt hält die freundliche Stimmung nach dem spektakulären Wochenauftakt an. Nach weiteren moderaten Vortagesgewinnen überwand der Dax <DE0008469008> am Mittwoch bereits wieder die Marke von 13 200 Punkten. Kurz nach dem Handelsauftakt legte der deutsche Leitindex um 0,30 Prozent auf 13 203,57 Punkte zu.

Der MDax <DE0008467416> der 60 mittelgroßen Werte gewann 0,53 Prozent auf 28 132,30 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> stieg um 0,27 Prozent auf 3451,75 Punkte.

"Die ganz große Euphorie auf dem Parkett ist erst einmal vorbei", die gute Börsenlaune halte sich aber, sagte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. Nun stehe ein "Realitätscheck" der Rally an.

Am Montag war das deutsche Börsenbarometer, getrieben von neuen Impfstoffhoffnungen und dem Sieg von Joe Biden bei der US-Präsidentschaftswahl zwischenzeitlich um mehr als 800 Punkte auf fast 13 300 Punkte gestiegen. Auf diesem Stand wurden dann zwar moderat Gewinne mitgenommen, doch allmählich nähert sich der Dax dieser Marke wieder an.