Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt weiter - Anleger sind entspannt

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> präsentiert sich auch am Donnerstag in starker Form. Im frühen Handel rückte der deutsche Leitindex um weitere 1,01 Prozent auf 12 448,97 Punkte vor. Damit ließ er nun auch die exponentielle 200-Tage-Linie als Indikator für den längerfristigen Trend hinter sich. Der MDax <DE0008467416> der 60 mittelgroßen Werte gewann 1,10 Prozent auf 27 541,92 Punkte. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone verbuchte ebenfalls ein Plus von mehr als einem Prozent.

In den USA ist zwar immer noch nicht klar, wer neuer Präsident wird. Doch die Chancen für den Demokraten Joe Biden stehen nun sehr gut. Am Markt herrscht diesbezüglich inzwischen Gelassenheit. "Grundsätzlich können die Börsen sowohl mit Donald Trump als auch mit Joe Biden leben, so unterschiedlich die Charaktere und die Wahlprogramme der beiden auch sind", erklärte Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Nach Berechnungen der Nachrichtenagentur AP und des TV-Senders Fox News kommt Biden inzwischen auf 264 der für einen Sieg bei der Präsidentenwahl nötigen 270 Stimmen. Demnach bräuchte der ehemalige Vize von Präsident Barack Obama nur noch einen Bundesstaat für sich zu entscheiden.