Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder auf Rekordkurs

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Befeuert von einem schwachen Eurokurs und starken Quartalszahlen einiger US-Technologiekonzerne hat sich der Höhenflug des deutschen Aktienmarktes am Freitag fortgesetzt. In den ersten Handelsminuten stieg der Dax auf einen historischen Höchststand von 13223 Punkten und notierte zuletzt 0,65 Prozent höher bei 13 219,28 Zählern. Für die abgelaufene Woche deutet sich so ein Gewinn von anderthalb bis zwei Prozent an.

Am Donnerstagnachmittag hatte der Leitindex nach der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB), die den Euro auf den tiefsten Stand seit Juli absacken ließ, rasant zugelegt und war in der Spitze um 1,48 Prozent auf ein Rekordhoch gestiegen.

Der MDax , in dem die Aktien mittelgroßer Konzerne vertreten sind, gewann am Freitag 0,51 Prozent auf 26 647,89 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,65 Prozent auf 2506,62 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kletterte um 0,5 Prozent nach oben.