Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit leichten Gewinnen vor US-Arbeitsmarktbericht

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor dem mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktbericht hat der Dax <DE0008469008> am Freitag zum Auftakt leichte Gewinne verbucht. Mit einem Plus von 0,20 Prozent auf 15 635,36 Punkte nach den ersten Handelsminuten knüpfte der deutsche Leitindex an seine jüngste Erholung an und verwandelte die bisher knapp negative Wochenbilanz in ein leichtes Plus.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte trat mit einem Plus von 0,07 Prozent hingegen nahezu auf der Stelle bei 34 279,48 Zählern. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone kam mit plus 0,08 Prozent auf 4082,26 Zähler ebenfalls kaum vom Fleck.

Marktbeobachter erwarten aber ohnehin nicht allzugroße Kurssprünge, bevor als Highlight der bisher recht zögerlich verlaufenen Börsenwoche im späteren Verlauf in den Vereinigten Staaten die monatlichen Beschäftigungszahlen veröffentlicht werden. Die Anleger schauen hier sehr genau hin, denn "vor allem der Arbeitsmarktbericht dient dazu, genauere Erwartungen über den Zinspfad der Fed herzuleiten", sagte Volkswirt Cyrus de la Rubia von der Hamburg Commercial Bank.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.