Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt zu - 15 000-Punkte-Hürde kommt näher

FRANKFURT (dpa-AFX) -Nach den deutlichen Verlusten am Vortag hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag einen Erholungskurs eingeschlagen. Die Marke von 15 000 Punkten liegt für den Dax DE0008469008 wieder in erreichbarer Nähe. Unterstützung kommt vor allem aus den USA, woher tags zuvor auch der Druck gekommen war. Die Erzeugerpreise in Deutschland im Dezember hatten dagegen kaum Einfluss. Der Preisauftrieb auf Herstellerebene schwächte sich zum dritten Mal in Folge ab, allerdings von einem hohen Niveau aus.

In den ersten Börsenminuten legte der deutsche Leitindex Dax um 0,33 Prozent auf 14 969,34 Punkte zu. Für den MDax DE0008467416 der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,57 Prozent auf 28 261,22 Punkte aufwärts. Der EuroStoxx 50 EU0009658145, Leitindex der Eurozone, stieg um 0,36 Prozent auf 4108,99 Punkte.

Am Vortag hatten Sorgen vor einer Rezession in den USA den Dax auf Talfahrt geschickt. Seit Jahresbeginn steht damit aber noch immer ein Zuwachs von mehr als sieben Prozent zu Buche. Nun kommt Unterstützung für die Börsenstimmung durch den US-Streamingdienst Netflix US64110L1061, der mit einem starken Schlussquartal und mit seinem Neukundenzuwachs überzeugte.