Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit durchwachsenem Start

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Richtungssuche des Dax <DE0008469008> geht am Mittwoch mit einem durchwachsenen Start weiter. Nach dem Auf und Ab der vergangenen beiden Tage startete der deutsche Leitindex freundlich in den Tag mit einem Test der Marke von 14 600 Zählern, der Schwung ging aber schon in den Anfangsminuten wieder verloren. Zuletzt gab der Dax um 0,22 Prozent auf 14 524,21 Punkte nach. Der MDax <DE0008467416> rutschte mit 0,11 Prozent ins Minus auf 30 358,75 Zähler. Auch das Eurozonen-Barometer EuroStoxx konnte seine frühen Gewinne nicht verteidigen.

Etwas Rückenwind kam zunächst von der Wall Street, wo es am Vorabend nach dem europäischen Handelsende noch deutlich aufwärts gegangen war. Anleger blieben dann aber in der Defensive vor wichtigen Ereignissen, die in den kommenden Tagen anstehen. Am Donnerstag wird erwartet, dass die EZB ihre geldpolitische Wende einleitet - mit einer möglichen ersten Zinsanhebung dann im Juli. Am Freitag stehen außerdem die jüngsten Verbraucherpreise aus den USA auf der Agenda.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.