AKTIEN IM FOKUS: Sinopharm robust dank Impfstoffdaten - Biontech weiter erholt

·Lesedauer: 1 Min.

SHANGHAI/FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Sinopharm <CNE100000FN7> haben am Mittwoch positiv auf Wirksamkeitsdaten zu einem Corona-Impfstoffkandidaten reagiert. Es ist das erste Unternehmen aus China, der solche Details bekanntgegeben hat. Allerdings kommt ein etwa 79-prozentiger Schutz vor Covid-19 nicht an die Wirksamkeit internationaler mRNA-Impfstoffe wie die von Biontech <US09075V1026> oder Moderna <US60770K1079> heran. Für die Sinopharm-Papiere ging es in Hongkong um 1,9 Prozent nach oben. Eine endgültige Impfstoff-Zulassung wurde bisher in China noch keiner Firma erteilt.

Bei Biontech scheint derweil die jüngste Talfahrt wegen Gewinnmitnahmen vorerst beendet. Die primär in New York gehandelten Aktien erholten sich am Mittwoch hierzulande auf der Handelsplattform Tradegate weiter um 3,6 Prozent von ihrem am Vortag erreichten Tief seit gut zwei Monaten. Mehr Konkurrenz für Biontech gibt es nun in Großbritannien mit der dortigen Zulassung des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca <GB0009895292>. Die Papiere des britischen Pharmakonzerns verteuerten sich zuletzt um knapp ein Prozent. Angesichts der herrschenden Impfstoffknappheit werden den Herstellern die Mittel aktuell weiter aus den Händen gerissen.